Belin bzw. Broadcom vs. ndiswrapper

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Marcnesium84, 24. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marcnesium84

    Marcnesium84 Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    habe mich entschlossen mal ein wenig mit Linux (Suse 10) zu experimentieren

    Folgendes Problem:
    Habe die PCI W-Lan Karte Belkin Wireless 54Mbps Desktop Adapter mit Broadcom BCM4306KFB Chipsatz.

    Im Netz keine Linux Tauglichen Treiber gefunden (nichtmal einen Win Treiber auf der Broadcom Seite)

    Habe mitbekommen, dass ich mit den ndiswrapper nutzen kann um aus einem Win Treiber einen tauglichen für Linux zu generieren.

    Habe folgendes Gemacht

    Konsole: "su -"
    Konsole: "ndiswrapper -i /PFAD_ZUR_DATEI/Teiber_von_Belin.INF" -Treiber installiert
    Konsole "ndiswrapper -l" -Installation überorüft

    Konsole: "modprobe ndiswrapper" -Modul geladen


    So nun sollte ich ja unter in Yast unter Netzwerkkarten das Modul auswählen können...

    Da liegt mein Problem, dort ist nichts zu finden. Wenn ich dann gefrustet als Text bei Modulname ndiswrapper eingebe nützt mir das nichts weil die eingebe nicht erkannt wird und das letzt Markierte Modul bei "Aus Liste wählen" übernommen wird.

    Ich habe, wie denke ich oben zu erkennen ist, keine Ahnung von Linux und würde mich freuen wenn man mir bei meinem Problem unter die Arme greift!

    Wie gesagt wenn ich in der Konsole "ndiswrapper -l" eingebe wird der Treiber angezeigt nur kann ich den nicht unter Yast installieren.

    DANKE
     
  2. Marcnesium84

    Marcnesium84 Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    47
    Die WLAN Karte habe ich jetzt zum laufen gebraucht, leider bekomme ich aber keine WPA Verschlüsselung hin, da ich die Karte Über YaST nicht konfigurieren kann.

    Dafür habe ich mir wpa_supplicant installiert. Wer kann mir helfen der Karte damit eine Verschlüsselung beizubringen???

    Und vielleicht noch ein Autostart Script das die beim Systemstart

    ifconfig wlan0 up
    + die Verschlüsselung über wpa_supplicant aktiviert.

    Danke

    Marc
    :bitte:
     
  3. Albanos

    Albanos Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    82
    wie hast du es denn zum laufen bekommen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen