1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Benchmark für Chips der letzten 2 Jahre?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Andy_xxl110, 23. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andy_xxl110

    Andy_xxl110 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    112
    Hallo, suche eine Seite auf der möglichst viele Grafikkartenchipsätze in puncto 3D-Geschwindigkeit getestet wurden.
    Und zwar etwa im Bereich der letzten Voodoo\'s bis zu den GF MX / Radeon...
    Mich interessiert dabei weniger welches Graka-Modell ein 1/2% schneller ist als das andere, sondern vielmehr was die Chipsätze so zu leisten im Stande sind (waren) ;-)
     
  2. Andy_xxl110

    Andy_xxl110 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    112
    Hmm... weiß da niemand was dazu...?
     
  3. Andy_xxl110

    Andy_xxl110 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    112
    Vielleicht sollte ich den Beitrag ganz ans Ende anfügen, damit man auch sieht was als letztes kam.... ;-)

    Hallo, hab mal geschaut, aber in den Handbüchern steht nix von einer Spannung für den AGP-Port...
    Was ich aber weiß, ist dass der AGP mit 66MHz getaktet wird...
    Läßt sich daraus irgendwas schlussfolgern, ob 3.3V UND 1.5V Karten laufen...?
    BTW das Board ist ein DFI K6BV3+ Rev. A+
     
  4. Andy_xxl110

    Andy_xxl110 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    112
    Hallo, hab mal geschaut, aber in den Handbüchern steht nix von einer Spannung für den AGP-Port... :-(
    Was ich aber weiß, ist dass der AGP mit 66MHz getaktet wird...
    Läßt sich daraus irgendwas schlussfolgern, ob 3.3V UND 1.5V Karten laufen...?
    BTW das Board ist ein DFI K6BV3+
    [Diese Nachricht wurde von Andy_xxl110 am 31.01.2003 | 20:31 geändert.]
     
  5. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Hi,

    immer noch die Frage was Du aus den Kisten herauskitzeln willst. Bei dem Alter der Rechner würde ich von jeder größeren Geldausgabe abraten. Habe in meinem Zweitrechner mit 800 MHZ eine TNT2 M64 drin und Spiele wie Panzergeneral 3D oder Return to Castle Wolfensteil laufen flüssig. Für den K6/2 würde ich persönlich eine Gforce 2 GTS empfehlen, eine Gforce 3 Ti ist meiner Meinung schon rausgeschmissenes Geld, kostet einfach zu viel für so einen angegrauten Rechner. Dem PII sollte zuerst mal Speicher spendiert werden, der ist billig. Mindestens noch ein 64 MB Modul, persönlich würde ich ihn falls das Board es verträgt und Du billig Speicher findest auf 192 MB gehen. Als Grafikkarte eine TNT2 oder Gforce 2MX, die sollten da reichen. So oder so wirst Du aus dem Rechner keine Leistung mehr herausholen die aktuellen Spielen auch nur annähernd genügt. Falls der PII keinen AGP Slot hat habe ich leider keine Ahnung was da empfehlenswert wäre.

    Hoffe ich konnte etwas helfen.

    MfG

    Matthias
     
  6. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    schau auf jeden fall mal in den handbüchern der mainboards nach, welche spannung der agp hat. ich schätze, die laufen mit 3,3v, sodass du alle karten vergessen kannst, die agp 4x können.

    in dem fall bist du auf riva tnt2 bzw ati rage 128 pro angewiesen, was besseres wird wohl nicht gehen. falls doch karten mit 1,5 v unterstützt werden, schau dir mal die radeon 32/64/7000/7200 oder 7500 an. voodoo karten sind wegen offizieller fehlender neuer treiber nur bedingt zu empfehlen, obwohl es noch aktuellere treiber gibt ....

    wer will denn diese rechner spieletauglich machen? meinst du nicht, hier wird geld unnötig in den sand gesetzt?
     
  7. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Beim ersten würde ich dir maximal ne GeForce3 TI empfehlen,

    bei zweiten höchtens eine gute aus der GeForce2-Reihe...

    Musst halt mal schauen, was es wo noch zu kaufen gibt...

    gruß. dim
     
  8. Andy_xxl110

    Andy_xxl110 Byte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    112
    Danke... hmm... da find ich leider nur die aktuelle Top10...
    Oder vielleicht mach ich das einfach mal anders rum...:

    Ich soll 2 Rechner etwas aufpeppen...
    1. Rechner:
    K6/2 550MHz
    320 MB SD-RAM
    im mom Daimond Stealth 540 mit 32 MB und Savage4-Chip in PCI
    -> hat aber auch AGP...

    2. Rechner
    PII 266 MHz
    64 MB SD-RAM
    Diamond Fire 1000 GL mit 8 MB und Permidia2 Chip im AGP

    Beiden Rechnern soll ne "neue" Graka eingepflanzt werden.
    Wie weit würdet gehen...? Was lohnt - was nicht?
     
  9. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Hi!

    Hast du schon mal bei http://www.madonion.com geschaut? vielleicht haben die da ja sowas...

    gruß. dim
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Hi!
    Dir haben eigentlich ne riesige Datenbank bei Futuremark/ ehem. Madonion. Allerdings ist die wohl nur für angemeldete User sichtbar.
    Mehr als eine GF2/4mx oder Radeon9000 würde ich in diese Rechner nicht mehr einpflanzen. Dem P2 sollte auf jeden Fall ein wenig mehr Ram spendiert werden.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen