1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Benchmark für HD\'s gesucht!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MHD, 6. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MHD

    MHD Byte

    Hallo!

    Suche einen zuverlässigen Benchmark zum HD - und Controller - Test. Das Tool sollte nicht SANDRA oder HD TACH heißen und auf der XP - Oberfläche laufen können.

    Gruß MHD
     
  2. MHD

    MHD Byte

    Hallo!

    Danke für das Programm aber wie in meiner Ursprungsnachricht bereits erwähnt, möchte ich HDTach (genau aus den von Dir genannten Gründen) nicht verwenden.
    Zwischenzeitlich bin ich auf das Bench - Programm von tecChannel gestoßen (Diskbench + Memorybench). Dieses Programm gefällt mir sehr gut!

    Gruß MHD
     
  3. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Also HDTach liefert eigentlich recht realistische Werte. Das Problem ist, dass das Ergebnis je nach gelesener bzw. geschriebener Blockgröße sehr variieren kann. Dazu kommt noch, dass das Ganze durch den Cache beeinflußt wird.

    Ich hab Dir mal ein kleines Prog. geschickt. Da kannst Du Dir die unterschiedlichen Ergebnisse mit verschiedenen Blöckgrößen ansehen, hoffe das es ohne zusätzliche DLL}s läuft.

    Gruß
    Christian
     
  4. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    ich schliess mich der Frage an. Was ich noch gerne wissen würde: Meine Platte sollte zwischen 18 und 28 MB/s schaffen... (Seagate Barracuda ATA I), naja... Nero meldet mir nur 10 MB. Meine Maxtor Platte macht 8 MB/s angeblich... Nero gibt mir 500kB oder so an. Yippie! ;) Achso... und UDMA33 is nicht... dann gibts noch schlechtere Performance bzw. es läuft nix... (WinXP)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen