1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Benchmarks,

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Thingol1975, 6. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thingol1975

    Thingol1975 Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    49
    Hi zusammen,

    gibt es eine realistische Benchmark, die in allen relevanten Gebieten die Leistung des gesamt Systems, sowie de CPU+ Speicher testet und Vergleichsergebnisse bietet (so wie die Liste beim AIDA-Speichertest zum Beispiel)
    Ich habe die PC MArk 2002 runtergeladen, aber vermisse vergleiche, ausserdem erzählt mir das Programm ich hätte einen Duron.... (kann das sein dsa mein T-bred 2100+ nur 64kB first L1 cache hat (ich dachte es sollten 128kb sein oder?)
    Wie kann ich zB sehen, ob nach dem OC die Leistung wirklich der eines 2600/2700 entspicht, oder wie weit man daon wegbleibt....

    Versteht mich nicht falsch, ich brauche diese Werte eigentlich nur aus Neugier, ich stehe eigentlich gar nciht auf OC, hab nur ausprobiert wie weit es stabil läuft (wer hat schon Ressourcen zu verschenken.. ;) )
     
  2. Henry72

    Henry72 Byte

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    14
    Mit SiSoft Sandra 2003 kannst du alle Komponenten testen - und Vergleiche zu anderen Systemen sind auch dabei.
    Wenn du übertakten willst, würde ich dir zu kleinen Schritten raten, übermäßig viel Leistung holst du damit nicht raus und es geht IMMER auf kosten der Stabilität. Was nützt dir eine schnellere Grafikkarte, wenn du bei den Spielen Grafikfehler hast oder sie einfrieren oder abstürzen? Beim FSB ist es ähnlich: Die CPU wird heißer und - schwupps - muß ein neuer Kühler her. Hab echt schon vieles ausprobiert und alles wieder rückgängig gemacht. Man kann seine Zeit auch sinnvoller nutzen...
     
  3. Thingol1975

    Thingol1975 Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    49
    Ich dachte man muss dafür Vollversionen für 20-50? kaufen?
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    da gibt es regelrechte Benchmarkwettbewerbe mit ausgeklügeltem Reglement

    hier findest Du einige Ergebnisse
    http://www.pc-erfahrung.de/index.html?http://www.pc-erfahrung.de/DSL03.html

    mfg
    Y
     
  5. Thingol1975

    Thingol1975 Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    49
    Also muss ich z.B. 3D Mark und PC Mark registrieren damit ich Vergleichen kann.... Gibt es vielleicht Ergebnislisten die unabhängig erstellt werden?
    Ich hätte gerne Vergleiche für 3D-Mark, PC Mark und AIDA Speicherbenchmark (andere habe ich sowieso nicht zur Hand)
    evtl. noch Sandra
    Habt Ihr links dazu?

    Gruss,

    Björn
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    realistisch gibt es nicht....kannst nur die gängigen Benchmarks testen und mit den jeweiligen Ergebnislisten vergleichen
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Nein, mußt Du nicht. In den Vollversionen kannst Du lediglich nach belieben die Tests konfigurieren und hast einen ResultBrowser, um Deine Ergebnisse zu vergleichen.
    Der Zugriff auf die OnlineDatenBank ist kostenlos.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Was ist so schlimm am registrieren, mehr als eine Email-Addy brauchst Du dafür nicht und erhältst tausende von Vergleichswerten.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen