1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Benötige dringend Beratung f PC-Eigenbau

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Pro Cicerone, 27. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pro Cicerone

    Pro Cicerone ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    Hi Leute,
    möchte mir selbst einen PC zusammenstellen, habe dafür folgende Komponenten vorgesehen:
    CPU: AMD Athlon XP 2400+ (box)
    Mainboard: MSI KT4V o. Asus A7N8X o. Gigabyte GA 7VAX (welches wäre wohl das beste ?)
    Speicher: Infineon 512 MB CL2 unbuffered DDR-SDRAM
    Grafik: Radeon 7000 64 MB (His oder so)
    HD: Maxtor Diamond Max 9 60GB
    DVD-Laufw.: LG Electronics DRD-8160B 16x/48x (Bulk)
    CD-Brenner: LG Electronics GCE-8481B 48x/24x/48x (Bulk)

    das ganze in irgendeinem Midi ATX Tower (Empfehlungen?)
    Passt das zusammen ? Wäre das erste mal, dass ich einen PC zusammenbastle...
    Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen würdet.
    Danke

    Euer Migi
     
  2. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    evtl kannst du eine schwächere cpu nehmen und dafür die grafikkarte etwas besser gestalten, z.b. gf4 ti 4200. wenn du mal ein spiel hast, das ruckelt, ärgerst du dich, am falschen ende gespart zu haben. ich habe als cpu einen tbred 1700+ (1467 mhz), der auch bis 2 ghz realtakt einwandfrei läuft.

    im chieftech midi tower kannst du die festplatten in einen käfig einbauen, der weiter vorne noch einen gehäuselüfter aufnimmt. somit sind die festplatten gleichzeitig noch gekühlt. der ist auch gross genug, um die wärme ausreichend zu verteilen und abzuleiten, in verbindung mit gehäuselüftern. als netzteil coba/hec mit 300 bzw 350 watt.

    ich empfehle auch nforce 2 boards. das asus hat viel ausstattung, die man als normal sterblicher nicht braucht, nimm besser die produkte von msi (k7nl) oder enmic (8nax+). nimm auch 2 ram module, damit ist dieses board schneller als mit einem modul.
     
  3. Pro Cicerone

    Pro Cicerone ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    ...ach ja und spiele laufen bei mir auch ab und zu, ich dachte mir schon sowas mit der Grafikkarte. Allerdings zuviel wollte ich jetzt dafür nicht ausgeben, ich nutze den PC vorallem für Internet und Hausarbeiten.
     
  4. Pro Cicerone

    Pro Cicerone ROM

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    6
    Hallo Leute,
    danke für die vielen Tipps, jetzt hab ich schon einige Anhaltspunkte mehr, nun weiß ich wenigstens worauf ich speziell achten sollte. Ich werde wohl die nächste Zeit mit Testberichten usw. verbringen ;-) Die Kühlung scheint wohl ein sehr wichtiges Kriterium zu sein. Soweit ich das sehe müßen also natürlich die CPU und die Festplatte gekühlt werden, Grafikkarten haben aber schon selbst einen draufgepackt, oder ? Wie sieht es mit dem Netzteil aus ? Ach ja und kann man mit der Wärmeleitpaste bzw. -pad Mist bauen ?
    Danke für eure Hilfe und Grüße
    Migi
     
  5. Olli15

    Olli15 Byte

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    24
    Hallöle alle zusammen.
    Noch mal so ein kleiner Tipp am Rande. Wenn du dir ein neuen PC zusammenbaust, wäre es doch gut wenn du gleich ein Case-Mod draus machst. Der PC fällt dan sofort ins Auge.
    Das wären dann so ungefähr 70 ? mehr wenn du die auftreiben kannst.
     
  6. nogel

    nogel Byte

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    102
    Genau, entweder Borad mit nforce2 oder XP2600+ und DDR333.
    und wenn du spielen willst, muss noch ne andere GraKa rein.
    je nachdem wie ernst esdir mit der Zockerei ist: ab Radeon 8500/geforce 3 aufwärts
     
  7. zineus

    zineus Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2001
    Beiträge:
    76
    ich würd asus nehm. das board hat nämlich eine gute Ausstattung.
    Ihc würde aber 2600+ FSB333 und 2x 256MB DDR333 Ram holen. es ist nicht viel teurer und ist viel schneller. für A7N8X muss man glaub ich schon ATX Tower holen. Netzteil muss 400Watt haben. und eienen guten Kühler würd ich noch kaufen. Thermalright oder so.
     
  8. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    Hi!

    Tja genau da spalten sich die Meinungen in Sachen RAID Controller. Ich z. B. finde einen RAID in privat-desktop-Rechnern oder eben spielekisten usw. einfach unnötig. Wenn du spiegelst, brauchst du ne zweite festplatte zweiten typs und hast aber null mehr speicher, eben nur den speicher der einen platte zur verfügung.

    Beim Stripping, naja, wenn du ultra auf performance setzt, dann mag das schon sinn machen, kühlst du aber die platten z.b. nicht genug u. eine raucht ab sind die komplettten daten futsch. Mein Tipp: Kauf dir eine gescheite Platte, kühle diese ausreichend. Die Performance reicht und wenn sie nicht heiss läuft wird sie hoffentlich auch keine Probleme machen.

    Grüßle
    Chris
     
  9. Buegi

    Buegi Guest

    Ich kann nur sagen, daß ich für gewisse Arbeiten noch einen Raid Controller und eine 2. Festplatte einbauen würde. Ich hab\' den Vergleich zwischen 2 fast identen Computern, wobei ich in den einen ein Raid 0 mit zwei Maxtor 30GB / 7200 U/min und in den anderen nur eine einzelne Festplatte gleichen Typs eingebaut habe. Ich finde der Geschwindigkeitsunterschied ist enorm. Soweit ich weiß, spalten sich da aber die Meinungen. Kommt eben immer drauf an, was Du mit dem Rechner anstellen möchtest.
     
  10. Marco1977

    Marco1977 Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    47
    Hört sich alles gut an.

    Beim Board muss du selbst wissen was du willst. Am besten mal Test zu den verschiedenen Modellen suchen und lesen oder hier im Forum danach suchen.
    Bevor ich soviel Geld ausgebe informiere ich mich erst ob es andere User gibt die Probleme damit haben. Dann sieht man meist ob der Fehler vorm Monitor sitzt oder der Hersteller da mist gebaut hat.
    Ich hab auch nach vielen Problemem mit einem Elitegroup Board mich für ein MSI entschieden und seit dem ist das leben wieder lebenswert :-)

    Der Speicher ist auch mehr als ausreichend.
    Grafikkarte kenn ich persönlich nicht. Bin da immer noch Geforce Krank drin.

    HD wäre wichtig das die 7200 Umdrehungen macht damit das ganze auch flott voran geht.

    DVD und Brenner sind auch gut.

    Midi ATX Tower gibt es sehr viele auf dem Markt.
    Achte darauf das das Netzteil oben eingebaut ist und nicht am rand so das es halb im Tower hängt.
    Du muss für ne gute Luftzirkulazion sorgen.
    So ein AMD 2400 erzeugt viel wärme auch die Festplatte eventuell kühlen mit nem Festplattenkühler.

    Aber ein AMD in der Box???
    Ich weiß nicht ich kauf mir da lieber nen Kühler von Pro Artic oder so. Kostet 25? aber ist sehr gut und leise.

    Netzteil solltest du auch drauf achten.
    Die CPU mag keine Stromschwankungen.
    Du solltest nicht nur drauf achten was das ding an Watt bringt sondern wichtig sind die Ampere zahlen.

    Da holst du dir am besten hier im Forum mehr Tips zu.
    Da gibt es besser Experten als mich kleinen User.

    Ansonsten schönes Teil was du kaufen willst.
    Dann hast du erstmal was für die nächsten 1-2 Jahre :-)
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Motherboard: an Deiner Stelle würde ich ein Board mit nForce2-Chipsatz nehmen, am besten von MSI/ENMIC/Epox (MSI K7N2-L, ENMIC 8NAX+, Epox 8RDA+).

    Midi ATX Tower: Chieftec CS-601.

    Grafikkarte: Du scheinst keine 3D-Games zu machen; ansonsten hättest Du eine andere Karte gewählt.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen