1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Benötige Hilfe bei LiteOn LTD122 und DMA

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Kreggen, 3. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kreggen

    Kreggen ROM

    Moin .. mein LiteOn LTD122 DVD-Laufwerk spielt seit einiger Zeit DVDs nur ruckelnd oder gar nicht ab. In der Systemsteuerung ist das Häkchen für DMA auch nicht aktiviert (benutze Windows98). Sobald ich dieses aber aktiviere und den Rechner runter und wieder rauf fahre, ist das Häkchen wieder weg. Diese Macke hat das ROM seit dem Einbau einer neuen Festplatte - vorher - weiß ich, weil ich einen Screenshot gemacht habe - war das Häkchen aktiviert! Ist mein DVD-Laufwerk im Eimer oder übersehe ich da was?
    Gruß
    Michael
    [Diese Nachricht wurde von Kreggen am 03.07.2003 | 11:47 geändert.]
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Deinstallieren geschieht im Gerätemanager: Rechtsklick auf das Laufwerk ---> Deinstallieren.
     
  3. Kreggen

    Kreggen ROM

    Äh .. Laufwerk deinstallieren? Also raus aus dem gehäuse und wieder rein? Gruß Michael
     
  4. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Ich täte (rein profilaktisch) auch mal die neuste Version des Chipsatztreibers installieren...
     
  5. Sele

    Sele Freund des Forums

    Deinstalliere einmal das Laufwerk und starte neu. Hilft dies nicht, deinstalliere den IDE-Controller und starte neu.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen