1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Benötige hilfe für : SIS 735 vs. KT133A

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von gutfried, 20. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gutfried

    gutfried ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Mion Leutz ,

    habe mich des längeren nicht mehr mit Hardware beschäftigt & Brauche nen neuen kostengünstigen Rechner !

    Hier die Frage :
    Lohnt sich der SIS Chipsatz gegenüber dem VIA ?

    Hatte mit SIS in der Vergangenheit eher Ärger als Freude !

    Als CPU plane ich Athlon/Duron 1000 MHZ od. ähnliches und will meinen SDRAM weiterhin nutzen . Evtl. noch ne\' G?MX Grafikarte.

    Wie immer für Antworten sehr dankbar.

    mfg Gutfried
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ein Asus A7V 133 mit kt133a Chip + XP1600+ (unter 100 Euro) sollte eingentlich mit am preiswertesten werden.

    Diese Borads sollen ab rev 1.05 sogar den Thoroughbred betreiben koennen. SDRAM wird immer ein Flaschenhals sein, und dich 10% kosten, aber auch eine Gf4 TI 4600 bringt AGP 4x nicht in Verlegenheit.

    Unter Linux und mit neuestem Bios merke ich jedenfalls nichts vom Viabug.

    MfG

    Schugy
     
  3. gutfried

    gutfried ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Moin Lottalieschen :)

    besten Dank für die Ratschläge .. mach ma bezüglich des Restefestes n\' Preis an u.flessner@gmx.de bitte.
    Bis dann und allen anderen auch noch viel Erfolg

    Gutfried
     
  4. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    denke noch mal darüber nach, das K7S5A könnte dich viele nerven kosten und dich unnötig altern lassen ;-)

    f.grüsse
     
  5. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    nimm blos keinen VIA BUG CHIPSATZ: KT133/133A - 686b BUG

    schau mal nach nem board mit nem KT266A - die sind okay
     
  6. gutfried

    gutfried ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    \'nabend nochmal ..

    ne ne , 600 Eur. ( wo is jetzt eigentlich das EURO-Zeichen dafür ? ) gebe ich nicht aus . Sicher ist auch DDR RAM sie bessere Lösung , ist mir aber zu uneffektiv ( insgesamt gesehen ) vom Preus/Leistungs-Verhältnis , vor allem bei vorhandenem SD RAM ( übrigens PC 100 ) . Evtl. Netzteil habe ich schon mit eingeplant. Ich denke , ich werde es mit dem K7S5A mal versuchen - werde schon klar kommen. Vielen Dank für Eure Komentare, wenn ich nicht klar komme, werde ich mich nochmal melden :)

    Schönen Abend noch

    Gutfried
     
  7. gutfried

    gutfried ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    zickig\' das Board. Besten Dand und warme Brötchen fürs Frühstück wünsch ich Dir ...

    Groß Gztfried
     
  8. gutfried

    gutfried ROM

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    ... wer lesen kann , ist anderen im Vorteil - so sagt man :)

    Bleibt für mich nur noch Euer Urteil in Punkto Stabilität !!

    Bis dann Gutfried
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo gutfried,
    hab auch das k7s5a seit dezember 2001. kann dir aber nur raten investiere die 50 euro und hol dir 256 mb ddr-ram apcher (nanya chips) speicher. du wirst deine freude dran haben.
    netzteil für das board sollte amd oder intel spezifiziert sein und mindestens 16 ampere auf der 3.3 volt leitung liefern.
    die meisten störungen bei dem board treten wegen eines nicht ausreichenden netzteiles auf.
    könntest von mir noch einen duron 900 haben und eine geforce 2mx 400 als anfang.
    aufrüstmöglichkeiten hast du bei dem board bezüglich prozzi ja genug für später.
    die beiden teile liefen auf dem board hervorragend.
    von dem pc 100 speicher kann ich dir nur abraten, wäre dasselbe als wenn du einen vw-motor in einen porsche einbaust.
    ddr-ram speicher ist zur zeit wieder recht preisgünstig mit ca. 50 euro bei einem 256 mb riegel.
    wenn ja, lass dir keinen anderen speicher als den apacher andrehen.das board ist da sehr sensibel.
    wenn du noch fragen hast, kannst du dich ja melden.
    gruß siegfried
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Moin Gutfried,

    Danke für die Blumen, äh Brötchen!:)
    Aber ich hätte da noch ein paar Fragen/Anmerkungen:
    - was genau für RAM hast Du jetzt? PC66 oder PC100 oder PC133 oder was?
    - mit dem Einsatz eines neuen Prozessors ist möglicherweise ein neues Netzteil sowie ein neuer Lüfter fällig. Wieviele Watt hat Dein jetziges Netzteil; und wieviele Ampère hat es bei 3,3 Volt?

    Beachte vielleicht noch die Bemerkung, die ich Magiceye geantwortet habe.

    Gruss,

    Karl
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Andreas,

    Ich gebe Dir recht, dass ein Board mit DDR-RAM die bessere Lösung ist. Aber ich habe auch sein Budget betrachtet... Klar, am liebsten würde ich ein KT333- oder sogar ein KT400-Board empfehlen, 512 MB RAM, und eine GF4 TI 4200 64 MB. Aber damit kommt er mit Kühler und Netzteil zusammen locker auf 600 ? - kannst Ihn ja fragen, ob er soviel aufwerfen will.

    Gruss,

    Karl
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.002
    Hi!
    Der KT133A ist nun doch schon ein wenig in die Jahre gekommen. Immerhin gabs( oder gibts noch) das Asus A7V133 mit diesem Chip für 70? oder so bei Snogard, damit ist man bei exotischer Hardware evtl. besser dran als mit dem SIS. Aber das schnellere und Zukunftssicherere Board ist eindeutig das K7S5A, selbst den TBred2200+ hat jemand damit zu Laufen bewegen können.
    Gruß, MagicEye
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    s zwar besser aus; aber ich rate trotzdem eher ab.

    Empfehlen tu\' ich Dir als Motherboard ein MSI K7T Turbo2; dazu eine ATI Radeon 7500 Grafikkarte.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen