Benötige Kaufberatung für Gamer PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Beridox1000, 8. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Beridox1000

    Beridox1000 Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Hallo Leutz

    Ich steh vor einem Problem. Ich möchte mir einen neuen Rechner zulegen, den ich aber nicht wieder nach 1 Jahr aufrüsten müsste!
    Mein momentanes System reicht für meine „Spiele Bedürfnisse“ nicht mehr aus um die aktuellen Games wie Fear mit Höchstauflösung zocken zu können.

    Momentaner Rechner:

    Prozessor: AMD Athlon XP 3000+
    Speicher: 512 kb
    Mainboard: Fujitsu Siemens A7V600-F2
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce FX 5600
    Festplatte: 160 GB

    Nun habe ich vor, eine Sapphire Radeon X 1900 XTX zu kaufen, da diese in unterschiedlichen Test recht gut abgeschnitten hat. Mein Problem ist, dass ich keine Ahnung habe ob ich mir lieber eine CPU von Intel oder von AMD kaufen soll, denn dort gehen die Meinungen bekanntlich recht weit auseinander! Erst wollte ich mir nen AMD Athlon 64 X2 4800+ zulegen und dann war es wieder einer von Intel „Pentium D 960 Presler“. Vielleicht habt ihr ja ne Idee oder eine Ausweichmöglichkeit??? Wäre für jeden Rat dankbar! Ach bevor ich es vergesse, vielleicht kann mir auch noch einer empfehlen, welcher Ram Speicher sinnvoll wäre? :bitte:
     
  2. Crow1985

    Crow1985 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    10.608
    Wenns nur ums zoggen geht ist AMD besser, sonst Intel. Grafikkarte ist perfekt. Als Ram nimmste Corsair, Kingston oder Infineon.

    Gürße Kristian
     
  3. sebastian21

    sebastian21 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    153
  4. schaupy

    schaupy Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    103
    Denke auch, dass es nicht viel bringt, das beste vom besten der aktuellen hardware zu kaufen, auch wenn dein budget schier unbegrenzt scheint.
    denn: auch wenn du nicht in einem Jahr wieder aufrüsten willst, so wirste dich sicher ärgern, dann nicht mehr den aktuellen trends folgen zu können mit deiner powermaschine, die dann eigentlich schon wieder keine mehr ist.
     
  5. Beridox1000

    Beridox1000 Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Stimmt auch wieder, nur diesmal möchte ich nicht wieder so schnell nachrüsten! Was würdest Du denn vorschlagen?
     
  6. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Das stimmt nun schon seit ca. 2 Jahren nicht mehr. AMD hat auch im Office Bereich aufgeholt, sodass AMD erst recht für Office Anwendungen besser ist (wegen cool n quiet vor allem).

    Ich würd aber auch ein bisschen auf Preis/Leistung achten, da schneidet der 4800+ nicht sehr gut ab. Obwohl er Performancemäßig natürlich zur Creme de la creme gehört - vom performance boost mal abgesehen, der durch wachsende dualcore unterstützung kommt bzw kommen wird.

    Lieber nen 4200+ oder 4400+ X2 mit übertakter mainboard (zB DFI Lanparty nf4 ultra d), um mit glück auf 4800+ niveau oder drüber zu kommen.

    Beim RAM reicht auch MDT, der A64 profitiert nicht allzusehr von höherem Speicherdurchsatz.
     
  7. Beridox1000

    Beridox1000 Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    natürlich würde ich es begrüßen bei dem neuen System zu sparen. Jedoch möchte ich die aktuellen und künftigen Games in Hochauflösung spielen und nicht dem Geruckel auf dem Bildschirm folgen müssen. Gedacht hatte ich mir das so, dass ich für die Hauptkomponeten wie CPU, Graka, Mainboard, Speicher lieber ein wenig mehr ausgebe und bei den anderen Sachen einspare, auch wenn ich nicht weiß ob das sinnvoll ist? Vieleicht gehe ich die Sache auch falsch an. Wie gesagt bin für jeden Rat dankbar. Mein Budget sollte 2000€ nicht überschreiten, am liebsten wären mir natürlich 1200-1300€, dann kann ich vom Rest noch in den Urlaub fahren :)
     
  8. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725

    das hat nichts mit Glück zutun, denn 200mhz sind ja wohl locker drinn.... :D

    lass mal eine Preisliche begrenzung rüberwachsen, denn es sind auch Rechner für 10.000€ drinn :D

    Gruß FlipFlop

    PS: man schaue mal in mein Signatur unter " Wie erstelle ich einen Kaufberatungsthread"
     
  9. Beridox1000

    Beridox1000 Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    lass mal eine Preisliche begrenzung rüberwachsen, denn es sind auch Rechner für 10.000€ drinn
    Gruß FlipFlop




    na ich habe zwische 1300€ bis maximum 2000€ kalkuliert. Und der wichtigste Azpekt ist, dass ich mit dem zukünftigen PC unter Hochauflösung zocken kann.:D
     
  10. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    dann nimm in etwa soetwas:
    AMD X2 4400+
    DIF Lanparty Nf4 SLI
    2x 1GB Ram
    2x 7900GT
    HDD
    BenQ1655
    Gehäuse
    Enermax Liberty 500W
    Zalman 9500LED

    oder wenn es noch extremer sein soll, Die Crossfire version des DFI Boards und 2x X1900XT(X) reinballern.
     
  11. Beridox1000

    Beridox1000 Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    11
    Vielen Dank, ich denke ich werde mich an deine Konzept halten :))
    Kannst Du mir noch sagen ob die XFX GF 7900GTX EXTREME EDITION ! 512MB besser wäre als 2x7900 GT oder lieber ne X1900XT?
     
  12. sebastian21

    sebastian21 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    153
    Die beiden 7900GT haben im Sli um einiges mehr Power als eine X1900 oder eine 7900GTX und Kosten ca. 700€ wo eine GTX etwa 5xx is und eine X1900 um die 450€ wen ich dort nicht falsche liege :) würde die 2 GT's Kaufen an deiner stelle
     
  13. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    eine 7900GTX egal welche ist 2x 7900GT im SLI verbund unterlegen.
    Eine X1900XTX ist ebenfalls langsamer als 2x 7900er.
    Allerdings sind 2xX1900XTX das schnellste was du im Moment auf dem ( retail) Markt kriegst,,,
     
  14. sebastian21

    sebastian21 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    153
    Würde aber noch Jut 1 Monat warten, der am2 erscheint diesen Monat woll noch sehn was sich verändert :) nicht das du dich wegen ca.3 wochen später schwarzärgerst :P
     
  15. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    der Sockel AM2 erfordert neue Mainboards, und ein SLI Board davon kostet ~200€....
    da lieber zum ausgereiften Sockel 939 greifen!
     
  16. sebastian21

    sebastian21 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    153
    Das meinte ich doch nicht Muhh :) Nein das die Preise in den Keller gehn könnten was 939Sockel betriefft
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen