1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Benötige Kaufhilfe für neue Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von thomas_spiro, 18. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thomas_spiro

    thomas_spiro Byte

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    28
    habe derzeit eine elsa erazor III pro mit TNT 32 MB chip im rechner.

    spiele wie age of empires etc. laufen immer noch problemlos.

    nun habe ich mir einen neuen TFT 17" mit 16 ms reaktionszeit und DVI gekauft.

    sportspiele wie fifa 2002 worldcup ruckeln nun leicht.

    weiß leider nicht ob grafikkarte oder tft dran schuld ist.

    das neue fifa 2005 läuft überhaupt nicht mit der karte. absolut unspielbar.

    daher suche ich eine leistungsstarke grafikkarte für das eben genannte fifa 2005.

    andere spiele wie aufwendige 3D-shooter spiele ich kaum.

    leider habe ich keinerlei ahnung über die aktuellen grafikchips und leistungsunterschiede.

    mein budget liegt so bei max. 100 euro.

    meine pc ist wie folgt ausgestattet.

    -AMD 2000XP
    -WIN XP SP2
    -ELSA Erazor III Pro TNT 2 mit 32 MB

    über eine kaufempfehlung einer karte in dem o.g. budget wäre ich sehr dankbar, ich blick nämlich in dem derzeitigen grafikkarten-jungle überhaupt nicht mehr durch.

    vielen dank!

    thomas
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Falls dein Board einen AGP Steckplatz hat und auch 4 oder sogar 8 fach unterstützt, könnte die "PowerColor Radeon 9200, AGP, Retail Radeon 9200, 256 MB DDR, TV-Out, DVI sonst.: passiver Kühler" in deine Preisklasse fallen. Aber hier gibt es wohl sehr viele Meinungen.
    Gruß Eljot
     
  3. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    HI

    Wenn dann eine Radeon9100,die ist schneller als
    eine 9200er.

    Gruß Luigi
     
  4. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    DIESE kostet unter 100 Eumel und ist wesentlich besser als eine 9200er !
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Ich denke auch, daß eine 9600pro die beste Wahl ist - bzw. eine 9600(ohne Pro), falls die Lautstärke wichtig ist, die kommt nämlich meist ohne Lüfter aus).

    Gruß, Magiceye
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    an seiner stelle würd ich mich bei ebay oder in foren nach einer GF4 umschauen mit 128MB/64MB....ich habe für meine gebrauchte GF4 Ti 4200 von MSI (fullretail mit 5 games etc) 45€ inkl versichertem versand bezahlt vor 2 monaten..und ich denke mal, das ist nicht zuviel...überlegs dir mal.

    und eine GF4 ist in der rohleistung schneller als fast alle anderen hier aufgezählten karten..das einizige manko: sie kann kein DX9

    mit meiner GF4 mit 64MB kann ich doom3 zb. in medium details in 1024x768 flüssig spielen...das sollte auch für FIFA2005 und andere games voll ausreichen

    was hast du fürn board? und was für ram? DDR oder SD-ram? wäre auch wichtig
     
  7. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Zu einer gebrauchten GForce4 Ti 4xxx würde ich nicht unbedingt raten, da gerade diese Modelle nach Übertaktungsversuchen schrien ... :D
     
  8. thomas_spiro

    thomas_spiro Byte

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    28
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    und? wo ist das problem? :confused: ...beim graka-OC kann mans wirklich nur schwer übertreiben, da man die spannung nicht erhöhen kann so einfach..von daher sollte das kein grund sein..und andere karten kann man übertakten..nämlich alle ;)

    @threadstarter

    willst du wissen welche die beste ist oder welche das beste preisleistungsverhältnis hat?
     
  10. thomas_spiro

    thomas_spiro Byte

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    28
    wo das problem ist?

    ich habe keinerlei ahnung und bin nur ein anwender - das ist das problem.

    übertakten, chipsätze etc. das sagt mir nicht viel und da will ich mich auch nicht mit beschäftigen.

    interessieren würde mich beides: preis/leistung und welche die beste ist.

    grundsätzlich will ich fifa 05 auf nem TFT zocken, das momentan überhaupt nicht geht.

    und auf geruckel oder schlechte grafikdarstellungen, die mir den spielspass versauen, will ich verzichten.

    an neue spiele will ich mich vielleicht auch mal rantrauen ohne gleich wieder ne neue karte zu kaufen.

    thomas

    die vielleicht?
    http://www1.alternate.de/html/shop/productDetails.html?showTechData=true&artno=J9GS77&#tecData

    oder die

    http://www1.alternate.de/html/shop/productDetails.html?showTechData=true&artno=J9GN54&#tecData
     
  11. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    HIER siehst du die Leistungen der einzelnen GraKas.
    Beim Preis/Leistungsverhältnis hat momentan die 9800 Pro 128 MB (auf 256 bit achten) die Nase vorne und ist eine ausreichende Gamerkarte !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen