Benq startet mit drei Handy-Modellen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Marooke, 17. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marooke

    Marooke Byte

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    57
  2. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Interessante neue Modelle, mit denen BenQ Siemens wieder nach vorne bringen könnte (naja, zumindest auf eine Ebene mit den aktuellen Modellen anderer Hersteller). Das S88 scheint eine SE K750i Kopie zu sein, aber durchaus gelungen, zumindest optisch. Nur das BenQ Siemens Logo sieht seltsam aus.

    Das S68 ist hübsch und scheint sich auf das Wesentliche zu beschränken, allerdings hätte ich auf eine Spracherkennungssoftware gehofft (bzw. hatte den PC Welt Artikel so verstanden). Aber versandt werden die Sprachnachrichten per MMS... ein teures Vergnügen. Die Tasten machen einen anständigen Eindruck, nicht so unterdimensioniert.
    Leider gibt es sowas ähnliches schon von Motorola... zumindest ein sehr flaches Barrenhandy das einen hochwertigen Eindruck macht. Wird allerdings als Prepaid Handy günstig verkauft.

    Und das EF81 erinnert an das Motorola Razr V3i (die Neuauflage hat auch UMTS).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen