Benutzerdefiniertes Papierformat

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Lauth, 23. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lauth

    Lauth ROM

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Wer kann mir mitteilen, wie unter Win XP ein benutzerdefiniertes Papierformat erstellt werden kann?
     
  2. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Das hat mit XP wenig zu tun, Dort bist Du im Treiber.

    Sicher bist Du als Administrator drin.
    Selbst wenn der Treiber von M$ bereits zur verfügung gestellt wird ist er doch vom Hersteller des Druckers.

    Gruß
    Christian
     
  3. Lauth

    Lauth ROM

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4
    Danke für die Antwort, aber das ist nicht mein Problem. Das Problem ist anwendungsunabhängig. Unter Systemsteuerung-Drucker-Eigenschaften-Erweitert-Standartwerte-Layout-(evtl. Erweitert), läßt sich die Papiergröße über eine Drop Down Liste auswählen. Hier sind diverse Papiergrößen unter Windows gespeichert. Unter Win 98 konnte hier über ein "Benutzerdefiniertes Format" eine eigene Papiergröße definiert werden, das dann allen Windows Anwendungen zur Verfügung stand?
    Unter Win XP Home gibt es kein "benutzerdefiniertes Format" mehr. Wie können hier alternative Papiergrößen erstellt werden?
    Wer weiß Rat?
     
  4. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Hallo,

    du willst sicher die Seite in WordPad einrichten? Datei, Seite einrichten..., da kannst du dann die Ränder links, rechts, oben und unten einstellen, und natürlich auch Hochformat, Querformat A5 und und und ...

    Oder meinst du was anderes???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen