Benutzereinschränkungen definieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von BruteForce, 22. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BruteForce

    BruteForce Byte

    Registriert seit:
    21. September 2000
    Beiträge:
    48
    Hallo,
    ich würd gern unter XP Home die Benutzerrechte einschränken, hab aber keine Ahnung wie das geht. Der vordefinierte, eingeschränkte Benutzer hat für meinen Zweck immer noch zu viele Rechte. Gibt es da nicht so etwas wie Poledit für XP Home, oda geht das nur in der Professional-Version.
     
  2. Der Eiserne

    Der Eiserne Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    121
    Sag mal wie oft hast Du eigentlich schon einen Betriebsystemwechsel bei MS beobachtet. Sonnst mußtest Du wissen, daß man immer genau lesen muß was die Schreiben. Denn das BS hielt nie was es sie versprochen haben. Ich sag nur Win 95 und reines 32 Bit System.

    Ich wünsche dir trotzdem noch viel Spaß mit XP!
    Der Eiserne
     
  3. BruteForce

    BruteForce Byte

    Registriert seit:
    21. September 2000
    Beiträge:
    48
    Danke,
    find ich aber schwach von microsoft. Da machen sie groß werbung mit basierend NT-Technologie, und dann kastrieren sie diese Technologie, indem sie die vorzüge wegschneiden.

    Aber gibt es keine Möglichkeit vielleicht irgentwie in der Registry den vorgefertigten "Eingeschränkten Nutzer" zu bearbeiten???
    [Diese Nachricht wurde von BruteForce am 23.11.2001 | 15:35 geändert.]
     
  4. Der Eiserne

    Der Eiserne Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    121
    Hallo

    1.) Bei Win XP Home sind Benutzerrechte nur unter NTFS
    und nicht unter FAT 32 möglich. Also falls Du mit der FAT 32
    arbeitest must Du auf die NTFS konvertieren.

    2.) Auch wenn Du auf NTFS umgestiegen bist kannst Du unter
    Win XP Home nicht sie Nutzungsrechte nicht so wie unter
    Win NT oder Win 2000 vergeben. Also wenn dir das nicht reicht
    brauchst Du Win XP Professionell, denn dort geht daß.

    Unter Systemsteuerung, Benutzerkonten kannst Du die Einstellungen vornehmen.

    Laut der PC-Welt 12/01 kansst Du allerdings die Rechte mit dem Kommandozeilen -Tool CACLS.EXE noch etwas stärker einschenken. Aber Du aber du sperrst dich selbst auch von den neune Ordnern des Benutzers weg. Sau mal rein auf Seite 63.

    Hoffe ich konnte Dir Helfen.
    Der Eiserne
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen