Benutzerkonten in XP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von leimi999, 7. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. leimi999

    leimi999 ROM

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    Ich habe folgendes Problem und die Hoffnung, dass irgendjemand von Euch die Lösung kennt:

    Auf meinem alten PC hatte ich unter XP-Home mehrere Benutzerkonten mit Passwort eingerichtet , wobei ich bei meinem Konto einen besonders sensiblen Dateibereich im Explorer geschützt habe.

    Dieser PC ist kaputt gegangen (Lüfter vom Prozessor gefallen - Prozessor ade!)

    So habe ich mir den neuen Aldi-PC gekauft, Windows-XP neu installiert (PC völlig neu aufgesetzt), die Benutzerkonten wieder wie beim alten PC eingerichtet (gleiches Passwort).

    Ich habe anschließend von der alten Platte auf die neue Platte fast alle Daten kopieren können - bis auf die vorher von mir geschützten: "kein Zugriff" (auch nicht als Administrator).
    Auch der Versuch, von der alten Platte zu booten schlug fehl.

    Nun meine Frage an Euch, wie komme ich an meine Daten !

    Vielen Dank gleich im voraus!
    Michael
     
  2. leimi999

    leimi999 ROM

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten.

    Heute Nachmittag hat ein Bekannter von meinem Problem erfahren und die Lösung gefunden, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:
    Anmelden als Administrator und bei den erweiterten Sicherheitseinstellungen der Ordner den Benutzer der Ordner auf Administror ändern. Die Daten dann noch in mein Verzeichnis verschoben...
    Ich hab' wieder Zugriff auf meine Dateien.

    Fazit aus der ganzen Sache:
    Ich sichere jetzt täglich und nicht mehr monatlich .... ;-)

    Vielen Dank nochmals
    Michael
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Mein Tipp : PE-Builder und schon kommst du ohne Probleme an die Daten :

    http://www.nu2.nu
     
  4. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Oder Du gehst hin, holst Dir die "PC Magazin", bei der Linux 9.0 beiliegt, installierst das und müsstest Deine Dateien wieder haben.

    mfg

    Michael
     
  5. gainmarv

    gainmarv Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1.280
    du kannst ja irgendwie versuchen den alten pc wida flott zu kriegen... mal n prozzi von jemand ausleihen, oda so... und dann mit der alten platte booten und die dateien sichern...

    mfg :D
     
  6. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Verschlüsselt dürften die Daten nicht sein. Die Möglichkeit bietet XP Home nicht, soviel ich weiß.
     
  7. earth

    earth Megabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2000
    Beiträge:
    1.391
    Der Grund warum du damit nicht weiter arbeiten kannst ist, das XP für die neuen Acount zwar die gleichen Namen hat, aber neue Benutzer ID's vergeben hat. Ich vermute mal das du die Verzeichnisse verschlüsselt hast oder ? Wenn der alte Rechner nicht mehr läuft haste wohl Pech gehabt, da wird auch kopieren nichts bringen :rolleyes: übrigens brauchst du bei Knoppix einen NTFS "Treiber" .
     
  8. leimi999

    leimi999 ROM

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo Michael

    Danke mal für die Tipps!
    Kopieren hätte ich schon mal versucht hat nicht funktioniert - ich versuchs dann noch mit Knoppix...

    > Ansonsten musst Du halt irgendwie als Administrator den Besitz von den Dateien übernehmen.

    Wie gesagt schon versucht, habe aber keinen Zugriff auf das Verzeichnis :confused:

    > Aber wie geht das eigentlich, mit XP-Home Daten schützen?!?
    Ich hab im Explorer (Platte mit NTFS formatiert) im entsprechenden Verzeichnis in der Lasche Sicherheit angeklickt, dass die Dateien nicht freigegeben werden sollen. ( ich glaub ich tus nie wieder!)

    > Und warum installierst Du bei einem Aldi-PC Windows neu??
    Mir hat die ganze Aufteilung der vorinstallierten Dateien nicht gepasst, auch nicht die Vor-Partitionierung. So hab' ich neu formatiert, nach meinen Vorstellungen die 200 Gb partitioniert und dann den Rechner nach meinen Wünschen und Gewohnheiten neu aufgesetzt.

    Danke!
    Michael
     
  9. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hallo,

    versuch die Daten mal auf einen Datenträger zu kopieren, der mit Fat32 formatiert ist. Wenn das unter Windows nicht geht, nimmst Du z.B. Knoppix.

    Ansonsten musst Du halt irgendwie als Administrator den Besitz von den Dateien übernehmen.

    Aber wie geht das eigentlich, mit XP-Home Daten schützen?!?

    Und warum installierst Du bei einem Aldi-PC Windows neu??:confused:

    mfg

    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen