Benutzerkonto - Internet mag net :(

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Silverleafy, 15. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Silverleafy

    Silverleafy Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Und da habe ich mal wieder ein Problem *seufz*.

    Um meine Daten vor Schwesterlein zu schützen, die auch immer wieder an meinem PC sitzt, hab ich jetzt für mich ein passwortgeschütztes Benutzerkonto eingerichtet. Klappt alles wunderbar.

    Schwesterchen sollte über das Gastkonto rein... das klappt soweit auch, solange sie nicht ins Internet will. Denn auf dem Gastkonto kommt sie nicht online (solange ich vorher nicht auf meinem Konto war).

    Jetzt frage ich mich, warum das so ist und ob ich irgendwas falsch gemacht habe *seufz*. Hat jemand ne Idee, warum das so ist?
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Das Gastkonto hat nur sehr beschränkte Rechte ,richte für deine Schwester ein Benutzerkonto ein ohne Kennwort .
     
  3. Silverleafy

    Silverleafy Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Das hab ich auch schon gemacht... aber selbst da geht es nicht.
    Dafür hat sie da dann Zugriff auf die Daten, die ich gerne geschützt haben möchte *seufz*
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Beschreib doch mal wie du ins Internet gehst. Ist dazu eine Einwahl nötig oder läuft das über Router?
     
  5. Silverleafy

    Silverleafy Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Ich hab die Flatrate von AOL mit Zyxel-Router... wenn ich den PC anmach, bin ich automatisch online. Ist so eine Art Netzwerk kabellos. Früher war der PC meiner Schwester noch mit dran, jetzt ist es nur ein alter PC und mein Notebook, das auch darüber online gehen kann.
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welche Art Konto hast du für deine Schwester erstellt? Ein eingeschränktes?

    Kann es sein dass für die Verbindung ein Tool für die WLAN-Karte nötig ist und das nur bei deinem Konto geladen wird?
     
  7. Silverleafy

    Silverleafy Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Ja ich hatte für sie ein eingeschränktes Konto angelegt.

    Und was das mit dem W-Lan angeht... keine Ahnung. Ich weiß net, an was das liegen könnte und bin schon kurz vorm Verzweifeln.

    Auf jeden Fall scheint das ZyAir USB Dienstprogramm zu laden. Denn ich dachte schon, dass es daran liegt. Als ich aber versucht hab, das zu öffnen, bringt er mir die Meldung, dass es schon geöffnet ist.

    Dazu kommt, dass meine ganzen privaten Daten sowohl im Gastkonto als auch in ihrem Konto einzusehen sind. Das versteh ich auch absolut nicht. Aber sie hat Zugriff auf meine gesamten Daten auf dem Laufwerk D, was ich eigentlich vermeiden wollte und weswegen ich diese Benutzerkonten erstellt habe.
     
  8. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    also ich würde 2 Benutzerkonten mit adminrechten einrichten (ist zwar net so sicher, aber dafür net so aufwändig) , eins für dich mit Kennwort, eins ohne. Wenn du deinen Kram, den du vor deiner schwester sicher haben willst, in die eigenen dateien ziehst, müssten sie eigentlich nicht vom konto deiner schwester zu öffnen sein... außer du hast deine schwester (aus versehen) mit in den Kennwortschutz eingebunden (sie kann dann auf die eigenen zugreifen - also ausprobieren)....
    mfg
     
  9. Silverleafy

    Silverleafy Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Naja, aber das Problem ist, dass all meine Daten auf dem Laufwerk D liegen und ich sie da auch haben möchte. Und genau darauf hat sie Zugriff, was ich nicht haben möchte.
     
  10. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  11. Silverleafy

    Silverleafy Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Also mit Tools wollte ich eigentlich nicht rumprobieren. Bin ein Laie am PC und wenn am Ende was net geht, wäre ich aufgeschmissen.
     
  12. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Zugriffsberechtigungen setzen. Welches WinXP hast du?
     
  13. Silverleafy

    Silverleafy Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    XP Home Edition
     
  14. Silverleafy

    Silverleafy Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Sooo... also das Konto meiner Schwester ist jetzt auch ein Admin und gerade hab ich das mit dem Internet nach einem Neustart probiert. Hat einwandfrei geklappt.

    Jetzt hätte ich dann nur noch das Problem mit meinen Daten, auf die sie keinen Zugriff haben sollte. Da der betreffende Ordner einige GB Speicherplatz braucht, will ich das wenn möglich auf der Festplatte D belassen. Also kommt verschieben nicht in Frage. Aber ich möchte halt auch nicht, dass sie in meinem privaten Zeugs rumkramt.
     
  15. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ist die Partition d: in NTFS formatiert? Hast du schon versucht Zugriffsberechtigungen für den Ordner zu setzen?
    Rechtsklick > Eigenschaften > Sicherheitseinstellungen*
    Die "Jeder"-Berechtigung löschen und nur dein Benutzerkonto eintragen.


    * So heißt das unter Win2000. Könnte unter WinXP Home anders sein. Mögleicherweise muss die "einfache Dateifreigabe" deaktiviert werden.
     
  16. Silverleafy

    Silverleafy Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Hm also wenn ich über Eigenschaften an so einen Ordner gehe, hab ich den Karteikartenreiter "Sicherheitseinstellungen" gar net :heul:

    Und was das NTFS angeht. Wenn ich mir die Details von Laufwerk D anschaue, dann sagt er mir bei Dateisystem irgendwas von NTFS.
     
  17. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Einfache Dateifreigabe ist deaktiviert?
     
  18. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    start -> ausführen -> cmd -> cacls ;)
     
  19. Silverleafy

    Silverleafy Byte

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Wo kann ich einfache Dateifreigabe finden?
     
  20. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    LOL
    TO traut sich nicht an Fajo ran und dann soll er mit cacls herumexperimentieren?
    Na, ich kenne da einige Fortgeschrittene, die mit cacls oder xcacls gar nichts anfangen können...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen