Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten: GAST?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Kord, 28. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kord

    Kord Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    188
    Hallo!

    Angesichts der aktuellen Bedrohung möchte ich mit meinem Rechner (XP-Prof, NTFS, 3 Part.) nur noch mit einem Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten ins Netz gehen. Dazu habe ich das Gast-Konto aktiviert und mir eingerichtet.

    Reicht das? Oder soll ich mir ein neues Konto einrichten?

    Wozu genau ist das Gast-Konto?

    Über kurze Aufklärung würde ich mich freuen.

    c u Kord
     
  2. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
  3. Kord

    Kord Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    188
    wo werden denn die einzelnen Rechte zugewiesen?

    Finde ich nicht.

    Hat denn das Gast-Konto nun eingeschränkte Rechte? Bedeutet, es läßt sich nichts installieren etc.

    Wie vergebe ich einzelnen Ordnern auf den Laufwerken D: und E: Kennwörter (NTFS formatiert).

    Fragen über Fragen. Sorry.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Benutze lieber ein eingeschränktes Benutzerkonto, denn man kann da auch begrenzt installieren, wie z.B. FF Plugins.
    Beim Gastkonto wird es da schwierig. Außerdem kann das Gastkonto ein Sicherheitsrisiko darstellen, wenn darüber ein Angreifer höhere Rechte erlangt.
    In der Vergangeheit gab es da schon mehrere Sicheitslücken, die das ermöglichten. Es ist auch nicht auszuschließen, dass es noch weitere ungepatchte Lücken dieser Art gibt.
    MS sieht mittlerweile auch ein aktiviertes Gastkonto als Sicherheitsrisiko an. Jedenfalls empfielt das MS-Sicherheitschecktool "MBSA" das Gastkonto zu deaktiviren.
     
  5. Kord

    Kord Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    188
    Thx. Habe ich gemacht.
    Es heißt, dass man mit einem Benutzerkonto mit eingeschränkten rechten gegen Trojaner / Rootkits geschützt sein soll.
    Stimmt das?
    Legen die sich nicht auf der Festplatte ab und wenn Du Dichals administrator anmeldest, werden sie aktiv?

    by the way: wie kann ich einzelen Ordner mit Passwort belegen (Part. NTFS Partitioniert)?

    Gruß und schon jetzt: GUTEN RUTSCH! :guckstdu: in 2006
     
  6. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Hi Kord,

    eingeschränkte Rechte heißt, dass keine Schreibvorgänge im Systemordner durchgeführt werden können, ebenso keine Schreibvorgänge in die Registry (zumindest nicht in die sicherheitsrelevanten Zweige).

    Wenn du sie startest, ja. Theoretisch kann das natürlich auch z.B. ein ActiveX-Programm, dass beim Besuchen einer Webseite geladen wird-wenn es denn weiß, wo der Trojaner sitzt, also der Pfad bekannt ist.
    Ein eingeschränktes Konto bietet also viel mehr, aber keine totale Sicherheit.
     
  7. Kord

    Kord Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    188
    Hallo!
    Ich habe F-Secure auf dem Rechner. Das Programm lädt ziemlich oft updates. Da ich des öfteren im eingeschränkten Benutzerkonto surfen möchte, habe ich über abgesicherten Modus/Ordner F-Secure / Eigenschaften die Vollrechte auf das eingeschränkte Benutzerkonto erweitert. Jetzt kann auch über dieses Konto "ge-updated" werden.

    Es waren unglaublich viele "Benutzer" aufgeführt, für welchen gilt denn was? Wer kann mir das auflisten?

    Rechnerxy/Administrator
    etwa: Rechnerxy/Benutzer
    Rechnerxy/Benutzer
    Rechnerxy/Vollbenutzer
    Rechnerxy/Namexy

    Wem darf ich Vollzugriff gewähren, wem nicht?

    Der eingeschränkte Benutzer war gar nicht eingefügt, den mußte ich suchen:
    Rechnerxy/namecc

    Gehe ich den gleichen Weg, wenn ich einen OrdnerXY auf Laufwerk E: mit Kennwort belegen will: E:/ OrdnerXY / Eigenschaften / nur die Vollrechte bei dem Konto, das mit Passwort versehen ist,
    ergo muß ich das Kennwort eingeben, wenn ich diesen Ordner etwa vom eingeschränkten Benutzer aus öffnen möchte.
    Geht es nicht einfacher?
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Was für eine Version von F-Secure?
    Dass man es nur im Adminkonto updaten kann, ist mir neu.
    Es installiert über 10 Prozesse, die mit Systemrechten laufen.
    Das sollte eigentlich reichen, um die nötigen Rechte zum Updaten auf dem PC überall zu haben. Systemrechte sind die höchsten, stehen noch über Adminrechten, da sie keinen Einschränkungen unterliegen.
    Von einem Sicherheitsprogramm, dass nur in einem Adminkonto funktioniert, sollte man sich trennen. da kann es mit der Sicherheit nicht allzu weit her sein.

    Ich glaube eher, dass in der Rechteverwaltung, bzw. den Sicherheitseinstellungen zuviel geändert wurde.
    Wenn man da von den Standardeinstellungen abweicht, sollte man sich Notizen machen, um nicht später vor rätselhaften Phänomenen zu stehen.

    Am besten wäre es, es wird ein neues Benutzerkonto eingerichtet und nochmal von vorne angefangen.

    >Wem darf ich Vollzugriff gewähren, wem nicht?

    Da ändert man nichts, denn ansonsten öffnet man das System wieder und kann sich die ganze Mühe mit einem eingeschränkten Benutzerkonto sparen.

    Hast du XP Home, kannst du www.fajo.de installieren, mit dem man auch bei Ordnern und Dateien Berechtigungen ändern kann.

    edit:
    XP Pro ist ja vorhanden. Da gibt es den Reiter Sicherheit bei den dateieigenschaften.
     
  9. Kord

    Kord Kbyte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    188
    ich habe F-Secure 2006.
    Über den abgesicherten Zustand kann ich F-Secure erlauben, sowohl im Benutzerkonto mit uneingeschränkten Rechten als auch im Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten Updates runterzuladen UND zu installieren. Es geht also nicht nur unter dem Administrator im abgesicherten Zustand.

    Ja, genau das will ich wissen, wie es geht:
    ich habe xp Prof.

    Besuch kommt: tschüß
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen