Benutzerverwaltung W2K

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von MalibuMaracuja, 20. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MalibuMaracuja

    MalibuMaracuja ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    4
    hi erstmal !!

    meine frage ...

    ich mach an sylvester eine party :P
    und die musik mach ich mit meinem pc über mp3s halt ...
    nur .. wenn da mein pc steht denk ich mal dass da viele rumspielen wollen ..
    also würd ich gern meine c und d platte für einen benutzer sperren wenn das geht .. auf der E sind dann die ganzen lieder drauf!!

    und ich habs auch schonmal wo gesehn dass ein user ned mal den explorer aufmachen hat können ... wie geht das ?? :P

    wichtiger wärs mir aber wenn sich der user einloggt und auf den explorer klickt dass er dann nur auf e: zugreifen kann !!
    plz help me :)

    thx cya
     
  2. pc_chris

    pc_chris Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    500
    nein, an einem server loggt man sich nicht lokal ein (als benutzer)
     
  3. toto-per

    toto-per Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    48
    Hi,

    du kannst Fat32 umwandeln in NTFS. Dazu musst du das DOS-Fenster mal öffnen. Der Befehl heißt CONVERT, glaube ich (sitze gerade nicht an meinem Rechner, kann nicht nachsehen). Gib doch einfach mal CONVERT /? ein. Irgendwie gibts da ne Hilfe.

    MfG Torsten.
     
  4. mschomers

    mschomers Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2000
    Beiträge:
    13
    oder, wenn du proggen kannst, kannst du ja \'n Plugin für Winamp (wenn du den nimmst) schreiben, dass man sich nur Songs aussuchen kann oder so, aber sonst nix... ;)

    Malte
     
  5. MalibuMaracuja

    MalibuMaracuja ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    4
    blaaaaaaaaaaa

    sicher ...
    so läuft das ab ... solangs gut geht :P
    wenn ned dann werd ich halt zum DJ verdammt hehe .....

    ne solang da niemand scheisse macht .. also immer wieder ein neues macht... dürfen halt so ca. 5 leute hin ...
    wenns da halt probs gibt übernimm ich das alleine :)
     
  6. mschomers

    mschomers Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2000
    Beiträge:
    13
    Ach so... Sag das doch gleich. Ich dachte, du wolltest einfach verhindern, dass da jemand ran geht...
    Aber wie stellst du dir das vor? Dass dann da jeder einfach so hingeht und ein Lied abspielt, das ihm grad so reinpasst??

    Malte
     
  7. MalibuMaracuja

    MalibuMaracuja ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    4
    iss ja voll planlos ...
    wenn die schon an meinen pc wollen dann sollen sie doch auch lieder suchen koennen ....

    tzz ...
     
  8. MalibuMaracuja

    MalibuMaracuja ROM

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    4
    lol shit hier liegt das prob ....
    kann ich das etz noch in ntfs konvertieren ?!?!
    wär a sach ...
    mit den benutzern hab ich shcon in der arbeit geschafft gehabt .. nur daheim gings nie :P

    thx
     
  9. mschomers

    mschomers Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2000
    Beiträge:
    13
    Hi!

    Wie wär\'s, wenn du einfach den Computer sperrst (Strg+Alt+Entf -> Computer sperren). So kann man ohne PW gar nix machen, noch nicht mal runterfahren etc. (außer man drückt auf den Power-Knopf, natürlich), die Musik läuft aber trotzdem weiter. Und wenn du irgendwas machen willst, musst du einfach nur das Passwort eingeben und du bist wieder drin...
    Das ist doch viel einfacher als da mit Zugriffsberechtigungen und so herumzuhantieren.

    MfG
    Malte
     
  10. toto-per

    toto-per Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    48
    Ich nochmal,

    habe was vergessen. Die ganze Sache funzt natürlich nur, wenn du deine Platten mit NTFS formatiert hast. Nur dieses Dateisystem unterstützt die Sicherheitseigenschaften. Mit Fat32 oder Fat16 geht das nicht.

    So long, Torsten.
     
  11. toto-per

    toto-per Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    48
    Hi,

    das mit den Benutzern ist sehr einfach. START-EINSTELLUNGEN-SYSTEMSTEUERUNG-VERWALTUNG-COMPUTERVERWALTUNG. Dort gehst du auf LOKALE BENUTZER UND GRUPPEN, dann auf BENUTZER. Dann Rechtsklick->NEUER BENUTZER. Den steckst du dann in die Gruppe BENUTZER. Das musst du alles mit Administratorrechten machen. Wenn der Benutzer angelegt ist, gehst du in den WINDOWS-EXPLORER. Rechtklick auf D: -> EIGENSCHAFTEN, SICHERHEITSEINSTELLUNGEN. Da musst du aufpassen. Da darfst du dann NUR die Gruppe entfernen, in der du NICHT selber bist, und auch NICHT deinen Benutzernamen. Sonst kommst du an die Daten selber nicht mehr ran. So sollte es bei D: und E: gehen. C: kannst du nicht vollständig sperren, da ja dort das Betriebssystem ist, und der andere User ja darauf zugreifen muss. Ausserdem ist es normalen Benutzern nicht gestattet, irgendwelche Dateien aus dem Systemverzeichnis zu löschen. Da gibts dann ne Fehlermeldung. Lege doch einfach mal nen neuen User an und melde dich mit neuem Username an. Da kannst dann rumprobieren.
    Viel Spaß beim Probieren und beim Feiern.

    Gruß Torsten.
     
  12. GraveDigga

    GraveDigga Byte

    Registriert seit:
    5. März 2001
    Beiträge:
    73
    naja, brauchst den win2k server denk ich....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen