1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

beratung für temps, vcore etc.

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von timmili, 5. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    hallo!



    letztens war ein fruend von mir da, der elektrotechnik studiert. dann haben wir mal AIDA32 laufen lassen, um ihm die temperaturen zu zeigen (51°-53° idle bei mir) und dann sagt er, da kann er zwar nix machen, aber er hat was entdeckt. ihm kommt meine spannung komisch vor, zumindest wie sie ausgelesen wird. angeblich hätte ich zu krasse stromschwankungen.

    ich hab allerdings ein nagelneus 420watt netzteil und auch bei dem 300watt netzteil wars ziemlich gleich so.

    also, muss ich mir sorgen machen?

    hier die werte:

    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp Asus ASB100 Bach, Winbond W83L785TS-S
    Sensorzugriff SMBus 2Dh, SMBus 2Eh
    Motherboard Name Asus A7N8X

    Temperaturen
    Motherboard 23 °C (73 °F)
    CPU 37 °C (99 °F)
    CPU Diode 47 °C (117 °F)

    Kühllüfter
    CPU 2163 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.65 V
    CPU AUX 1.65 V
    +3.3 V 3.23 V
    +5 V 4.89 V
    +12 V 12.74 V
    -12 V -12.65 V
    -5 V -4.79 V



    muss dazu sagen, dass ich KEINEN peil von stromzeugs hab, welche spannung etc was wo sein soll ... deswegen brauch ich eure hilfe und tips zur aufklärung der probleme :)

    DANKE!
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    @lars_lang

    es gibt halt bord die untervolten und auch welche die übervolten...deins untervoltet halt n tick..aber is net weiter tragisch
     
  3. DJRIXxX

    DJRIXxX Kbyte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    158
    hiho

    bei mir sind auch diese Schwankungen.Finde es aber normal.
    auch v-core.HEHE wenn man mit einer rotlichtlampe an das netzteil halte HEHE dann geht die V-core auch runter:D :D
     
  4. Lars_Lang

    Lars_Lang Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    668
    also meine CPU läuft mit1,65V und bei PCalert wird ja der aktuelle Vcore der CPU angezeigt.
    Und laut diesen programm wird immer nur 1,61V-1,62V angezeigt aber nie die 1,65V mit der sie eigentlich betreiben wird.

    und ich wieß ja das man sich bei den Temp anzeige bei diesem progamm sich nicht darauf verlassen kann.

    Wie ist es jetzt beim Vcore???

    Danke

    Mfg Lars Lang
     
  5. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    also ich kann des ned glauben, wenns auch ein mieses, billiges is. des soll ja wenigstens dennoch mein system locker packen! wenns des 250er schon schafft ... tsts
     
  6. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    hi du!



    also, die spannungsraten noch einmal. in klammern die tendenzen und schwankungen in etwa.

    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp Asus ASB100 Bach, Winbond W83L785TS-S
    Sensorzugriff SMBus 2Dh, SMBus 2Eh
    Motherboard Name Asus A7N8X

    Temperaturen
    Motherboard 23 °C (73 °F)
    CPU 39 °C (102 °F)
    CPU Diode 52 °C (126 °F) > (auf einmal mal wieder 52°...)

    Kühllüfter
    CPU 2136 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.65 V
    CPU AUX 1.65 V
    +3.3 V 3.23 V > (3.20 - 3.25)
    +5 V 4.89 V > (4.79 - 4.87)
    +12 V 12.74 V > (12.70 - 12.87)
    -12 V -12.65 V > (12.52 - 12.74)
    -5 V -4.79 V > (4.78 - 4.84)


    vielleicht kann ja jemand damit was anfangen ...
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Die Werte, die im Bios angezeigt werden, sind immer noch am verlässlichsten.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Kann sein, daß Dein Netzteil ziemlich am Limit läuft, aber besorgniserregend finde ich die Werte nicht.
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Wenn Du schon was von StromSCHWANKUNGEN erzählst, ist es wenig hilfreich, nur einzelne Spannungswerte zu posten.
    Eine VCore von 1,65V klingt recht normal, ist allerdings ohne Angabe Deiner CPU völlig nutzlos.
    Die 5V sind ein wenig niedrig, die 12V recht hoch, aber das muß nix heißen.
    Und 47° interne CPU-Temp. geht auch noch.

    Fazit: Du brauchst Dir keine Sorgen machen, wenn die Kiste stabil läuft.

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen