Berechtigungssteuerung für Programme

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Adi4Web, 2. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Adi4Web

    Adi4Web Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    86
    Hallo,

    Weiss einer eine Möglichkeit, wie man bestimmte Programme (z.B. Internet Explorer) nur als einen bestimten Benutzer starten kann?
    Wir haben nur Win 98.

    Danke

    Adi
     
  2. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Ist nicht genau dafür die Benutzerverwaltung von Windows da (ich weiß es nicht, da ich sie nie benutzt habe)?

    Wenn es nur um Internet Explorer geht und du ja nur "normaldumme User" ausschließen willst:
    Die Verknüpfungen auf dem Desktop und im Startmenü löschen, die IEXPLORE.EXE umbenennen und in ein unverdächtiges Verzeichnis verschieben (evtl. noch das Icon ändern), müsste die meisten User "alt" aussehen lassen!
     
  3. Adi4Web

    Adi4Web Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    86
    Danke für den Tipp.

    So wie ich das sehe, geht es um die Sicherheit der Konfiguration.
    Ich benötige aber ein Tool, welches in der Lage ist, dass der "Normal-User" gewisse Programme unter Windows 9x nicht ausführen kann. Erst durch einen "Spezial-User"

    Gruss
    [Diese Nachricht wurde von Adi4Web am 03.09.2001 | 12:31 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Adi4Web am 03.09.2001 | 12:32 geändert.]
     
  4. Charleshenry

    Charleshenry Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    92
    Für unsern Jugendclub benutzen wir den HDD Sheriff.
    Wir haben vorher verschiedene Software Sicherheitsprogramme ausprobiert, alle hatten doch Sicherheitslöcher.
    Beim HDD Sheriff haben wir bisher keine gefunden.
    Genauere Infos sind hier zu finden:
    http://www.hdd-sheriff.de/
     
  5. Adi4Web

    Adi4Web Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    86
    Nein, nicht wirklich.
    Es soll auf dem "normalen Weg" möglich sein die Programme benutzerabhängig zu starten.

    Gruss
     
  6. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Soll das ganze 100%ig sicher sein --> Falsches Betriebssystem.
    In Win98 gibt es zig Möglichkeiten Programme zu starten Beispielsweise über die Hilfe, das es immer einige Schlupflöcher geben wird.

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen