1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Beschädigung des TFTs durch Sonneneinstrahlung?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Screamer, 25. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Screamer

    Screamer Kbyte

    Hallo, nachmittags scheint die Sonne auf mein TFT, kann der TFT dadurch beschädigt werden oder besser gesagt das Panel?
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    weißt du was mit dem LCD-Display eines Taschenrechners passiert, wenn es in der prallen Sonne liegt, wie es man auf Flohmärkten bei vielen ahnunglosen Verkäufern sieht, das Display ist komplett schwarz weil die UV-Strahlung die langkettigen Kohlenwasserstoffe in der Polarisationsfolie aufspaltet und damit das Polfilter seine Funktion verliert und damit das Licht jeder Polarisationsebene sperrt.
    ähnliches wird auch den Polarisationsfiltern im Display wiederfahren.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Sobald der Taschenrechner wieder im Schatten liegt, wird das Display doch aber sicher wieder funktionstüchtig. Zumindest passierte mir das mit einer Uhr regelmäßig und die hat keinen Schaden genommen.

    Gruß, MagicEye
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    stimmt, ich glaub das ist ein reversibler Prozeß (gott sei dank) trotzdem würde ich dem TFT-Display eine derartige Hitzebehandlung nicht zumuten.
    dadurch, daß das Display alles einfallende Licht absorbiert, wird es sehr warm, was der Elektronik nicht gut bekommt, außerdem kann es sich verformen, da die Erwärmung ungleichmäßig erfolgt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen