1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Beste DVD Ripp Software!!

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Thomas_K., 13. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomas_K.

    Thomas_K. Byte

    Hi !

    Welche ist denn nun am besten?
    Von Davideo hab ich schlechtes gehört.

    Hätte gern eine die alles kann oder halt mehrere einzelne die aber auch 100% funktionieren.

    Wüsste gern ob Mpeg2 fähige HomeDVD-Player zu den neuen Mpeg Formaten kompatibel sind?
     
  2. sfx67

    sfx67 Byte

    movie jack kann man auch empfehlen, rippen und brennen in einem
    programm...eine demo zum ausprobieren findest du unter http://www.disc4you.de
    stichwort"movie jack"...
    mfg. swen
    [Diese Nachricht wurde von sfx67 am 14.11.2001 | 17:26 geändert.]
     
  3. geo2810

    geo2810 ROM

    Ich verwende DVDx 1.6

    http://www2.labdv.com/dvdx/

    das kann in VCD, SVCD (MPEG) und naturlich auch in AVI direkt von der DVD kopieren.

    Das kopierender der VOB-Dateien auf die Platte erspart man sich somit.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen