bestes linux???

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Th3 M4N, 21. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Th3 M4N

    Th3 M4N Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    21
    ich hab da mal ne frage:
    welches is das beste linux für meine ansprüche?

    ich will 3 mal windows xp und 1 mal linux auf eine 80 gb festplatte machen.
    außerdem habe ich vor einen raid controller zu installieren und mir einen dvd brenner zuzulegen.

    mit welchem linux bekomme ich das also am besten alles unter einen hut, ohne viel zu verändern zu müssen oder rumzuprobieren?

    danke schonmal
     
  2. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Debian, keine Frage :)

    Anfänger Unterstützung findest Du auf www.linuxanfaenger.de

    Dafür gibts die Seite :D

    grüße wickey
     
  3. sohni

    sohni Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2000
    Beiträge:
    64

    SuSE!!! :D

    Gruß
    Sohni
     
  4. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    Mandrake :D

    mfg, buhi
     
  5. Th3 M4N

    Th3 M4N Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    21
    1) es gibt verschiedene anbieter von linux mit verschiedenen oberflächen, welche ist am angenehmsten, am besten zu installieren, etc...?

    2)ich habe so viele gründe, die hier überhaupt garnicht auf die seite passen würden

    3)beantwortet einfach nach euren besten wissen meine frage, mehr möchte ich doch garnicht, danke
     
  6. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    warum willst du dir denn so einen teueren raid controller zulegen?!
    Unter bestimmten Umständen ist ein Softwareraid sogar schneller unter Linux als irgendein Hardwarekram...
    Zieh dir einfach die raidtools.
    Als distri kannst du dir irgendwas außer lycoris nehmen...

    mfg, buhi
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo Th3 M4N,,

    als Anfänger würde ich Dir Suse Linux 8.2 in der Home besser noch in der Prof.Version empfehlen.

    Debian ist eher was für Fortgeschrittene.

    Auf diversen Linux Seiten und in den Linux Foren solltest Du dich mal etwas umsehen.

    Wichtig ist natürlich, bevor Du überhaupt an die Installation gehst, Dich anhand der Handbücher, die bei jeder Linux Distri dabei sind, eingehend zu belesen.

    Ich habe mir vor 14 Tagen die Suse 8.2 Prof.supergünstig gekauft und bin noch fleißig beim Studium der Handbücher.

    Die Linux Version aus der Pc-Welt ist eine abgespeckte Variante und bietet lange nicht die Unterstützung wie die Vollversion.

    Unter http://www.google.de wirst du auch vieles finden was mit Linux zu tun hat.

    Wahrscheinlich hat Dich keiner richtig verstanden oder wollte Dich nicht verstehen.

    Wenn Du noch Links brauchst, was Linux Foren anbelangt, so lass es mich wissen. Ich suche Dir diese dann raus.

    mfg Ossilotta
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Es gibt nur einen Anbieter von Linux -> Linus Torvalds

    Diverse Firmen nehmen dieses Linux, Packen ein paar Programme dazu - programieren einen Installer und schreiben ihren Namen auf das Programmpaket. Diese Programmpakete sind Linux Distributionen

    Die Linuxoberfläche ist ein schwarzer Bildschirm mir root@linux o.ä. in einer Ecke stehend.


    Schreib mal einen auf




    Genau das habe ich bei Punkt 3 gemacht - du hast das allerdings bei Punkt 2 nicht gemacht
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Punkt 1) Es gibt nur ein Linux - www.kernel.org


    Punkt 2) Mich würde mal interessieren was es für einen grund gibt um Windows XP 3 mal zu installieren?


    Punkt 3) Für das brauchst du einen guten Bootmanager - das hat nichts mit Linux zu tun - du brauchst also die Auswahl der Distribution nicht von den anderen Betriebssystemen abhängig machen. Schau einfach auf die Homepages von SuSE, Mandrake, Redhat und co
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen