Bestes PArtitionierungs-Tool

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von tobi87, 27. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tobi87

    tobi87 Byte

    Hi,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe eine 160GB Platte und habe diese Aufteilung:
    c: 60GB NTFS
    d: 60GB NTFS (leer)
    e: 17GB NTFS
    23GB unbenutzt

    Es soll nun wie folgt geändert werden:
    c: 60GB + 5GB (irgendwo her)
    e: 30GB
    65GB ungenutzt.

    Ich habe mir gedacht ich lösche die Partition d. Von e wird alles gesichert, dann wird sie ebenfalls gelöscht.
    Dann bleibt mir nur noch c und das soll 5GB aus dem nun ungenutzten Bereich dazubekommen. Dann erstelle ich aus dem ungenutzten Bereich eine neue Partition mit 30GB. Der Rest bleibt ungenutzt.
    Gut, wie ich das im Detail jez letztendlich mache ist ja garnicht so wichtig es geht mir her darum:


    Welches Partitionierungs-Tool ist eurer Meinung nach das beste und kommt mit solchen Aufgaben gut zurecht?
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Für Partition Magic 8 sollte das kein Problem darstellen.
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Man kann auch die Acronis Disc Director Suite 9 nehmen. Die gibt es auf einigen Heft-CDs als 15 Tage Testversion.
     
  4. ahonich

    ahonich Byte

    Hatte mit Partition Magic auch noch nie Probleme.
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Software aus gelben Schachteln (Symantec) ist immer gefährlich.. :) , also besser Acronis Disk Director Suite
     
  6. kesseltom

    kesseltom Kbyte

    so ein blödsinn-als mod sollte man ein wenig konstruktiver sein!
     
  7. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    hmmm, er ist ja (leider) kein Mod und recht hat er auch - wo ist das Problem ? :rolleyes:
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Ja wenn ich ein Moderator wäre hätte ich die Aussage wahrscheinlich auch begründet da gebe ich dir recht.

    Wenn er PM8 schon besitzt kann er das natürlich nach Studium des Handbuchs verwenden.

    Bei einer Neuanschaffung würde ich ihm eher zu dem Acronis Produkt raten. Es ist besser geeignet für Anfänger (Bedienung, Fehlbedienung), eventuell kostengünstiger (die Suite), arbeitet zuverlassiger (ist meine persönliche Meinung).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen