BeSweet;SVCD auf DVD;Ich habe Tonprobleme

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von the-sheen, 8. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. the-sheen

    the-sheen Byte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    45
    Hi Leutz, ich hoffe sehr jemand hat erfahrung mit SVCDs auf DVDs zu brennen und noch besser wäre, wenn sich jemand mit BeSweet auskennt.



    Ich bin nach folgender Anleitung vorgegangen:



    http://www.chip.de/artikel/c_artikelunterseite_10618934.html?tid1=26114&tid2=0



    und habe den Anschein dass beim konvertieren des Audiofiles ein fehler passiert, weil ich dann schlussendlich beim Testen, wo ich die DVD-R im Standalone Player gucke, so ein störrender Ton während dem ganzen Film höre.



    Schwer zu beschreiben, aber mir ist aufgefallen dass eigentlich eher wärend den Dialogen, also wenn Personen im Film sprechen, so zucken in der "Vorne-Mitte" Boxe andauernd der Fall ist. Ahnlich wie so Morsezeichen, zack zack halt :) NAja, vieleicht hat jemand auch solche erfahrungen gemacht dass der Ton störungen hat nach dem umwandeln von SVCD zu einer DVD, Störungen die ganz klar anfangs bei der SVCD nicht wahren.



    Ich hoffe irgend jemand kann mir weiterhelfen... ansonsten muss ich zukünftig wieder 2 CDs für die Filme brennen anstatt ne luxuriöse DVD benutzen zu können :)



    MFG

    the-sheen
     
  2. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Hi,
    so eine Fehlerbeschreibung hilft nicht viel...

    Einige Angaben zum Film und zum Ton wären schon von Vorteil.

    Bist du sicher, dass der "Fehler" erst beim Bearbeiten des Tons mit BeSweet "eingebaut" wird?
    Kommt das Störgeräusch dauernd oder nur vereinzelt?
    Kannst du Hardwarefehler (defekte Lautsprecher/Verstärker) ausschließen?

    Fragen über Fragen......

    bonk
     
  3. the-sheen

    the-sheen Byte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    45
    Ich freue mich sehr dass du dich für mein Problem interessierst und hier postest. Deine Fragen kann ich dir schnell beantworten:

    1) Einige Angaben zum Film und zum Ton wären schon von Vorteil.

    Es handelt sich um 2 verschieden Film, wo die Source 100%ig "sauber sind.

    Also je 2 MPG Dateien (2 SVCD, 1 Film) mit TMPGenc zusamen gemerged also zusammengefügt und als Output eine MPG Datei.

    Diese MPG Datei wurde dann mittels TMPGenc demuxet, also erhielt ich dann ne

    *.m2v (Movie)
    *.mp2 (Audio)

    Die Movie-File wurde nach patchen und so direkt gebraucht fürs TMPGenc Authoring Prog für die DVD

    Die Adio-File wurde mit BeSweet bearbeitet, Output wieder MP2.
    Und schon da merk ich die Störungen wenn ich eben die "Input" mp2 file anhöre und dann die "Output" mp2 File anhöre. Also kann man darau schliessen dass das Problem während dem bearbeitet bei BeSeet entstand.



    2) Kannst du Hardwarefehler (defekte Lautsprecher/Verstärker) ausschließen

    Kann man somit auch ausschliessen, aber abgesehen davon habe ich mit dem standalone inkl. Soundanalge keine Probs. Andere (ORIGINALE) DVDs laufen wie geschmiert.



    3) Kommt das Störgeräusch dauernd oder nur vereinzelt?

    Wie gesagt, das Störgeräusch zieht sich durch den kompletten Film durch, und wird am besten bemerkt wärend Personen im Film sprechen.



    Somit denke ich müsste man die Fehlersuche auf BweSeet konzentrieren, ich hoffe du kennst dich damit ein bisschen aus? :)

    ach und nebenbei, ich hab die konvertierung mit BeSweet auf verschieden Outpus versucht, dh ich hab ca 3 DVDs gebrannt, eine mit MPG Sound, eine mit Wave Sound und eine mit AC3 Sound. Jedoch ist bei allen 3 DVDs der Sound identisch, also alle die gleiche Störung....

    Ich denke prinzipiell wird was falschen bei BeSweet konfiguriert, eingestellt oder so....

    Deshalb hoff ich jemand der sich gut mit diesem Prog auskennt und mir ne richtige Konfig liefert um Audios zu konvertieren...

    Ich hoffe du kannst mir somit weiterhelfen und falls du noch mehr Fragen hast, bitte, ich hoff du hast ne Lösung :) wäre cool.

    MFG
    the-sheen
     
  4. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
  5. the-sheen

    the-sheen Byte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    45
    Achso tut mir leid, irgendwie hab ich nirgend ne Meldung bekommen dass jemand gepostet hat bei meinem Beitrag (Chip.de) Danke dir dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast :)

    Ich werd mir also mal diese Sache mit DVDLab anschauen/ausprobieren, THX für den Tipp!

    Aber ich hoffe dennoch dass man evt den Grund für mein Problem finden kann, würde mich schon wundern....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen