Betr: 1. chkdsk und 2. O&O defrag

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von No Aloha, 24. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    1--------------------
    Wenn ich chkdsk /x /r /f in der Eingabeaufforderung eingebe, erscheint ja in den meisten Fällen, anstatt der Überprüfung unter Windows, die Frage, ob eine Überprüfung geplant werden soll.
    Wo merkt sich Windows die Antwort? Ich finde es mehr als lästig, immer diesen Weg zu gehen.

    Gibt es eine Möglichkeit für den nächsten Windows-Start eine Überprüfung zu planen, ohne den Weg über die Pseudeo-DOS-Box?

    Ich habe es 'mal per R-Konsole probiert, so oft macht man ja keinen Test der HD's, aber da fehlt dem chkdsk Befehl die /F Option. Das nervt vielleicht.

    2--------------------
    Mein O&O Defrag zeigt mir bei zwei HD's dieses dreieckigen ! auf gelben Hintergrund an. Soviel ich weiß, bedeutet das ja, daß Fehler auf dem Laufwerk gefunden wurden, die erst per chkdsk beseitigt werden müssen, bevor die Platte defragmentiert werden kann.

    Nun habe ich die betroffenen Platten mehrfach gescannt - ohne Resultat (500GB - hat die ganze Nacht gedauert). Die Warnung wird immernoch angezeigt und das Programm startet die Defragmentierung nicht.

    Ich könnte nun ja die Überprüfung vor dem Defrag ausschalten, aber das ist mir zu unsicher und ja auch keine wirkliche Lösung.

    Ist das jetzt ein Irrtum von Defrag (weil chkdsk eben keine Fehler findet), oder liegt es an Unzulänglichkeiten von chkdsk? Das führt direkt zu der Frage: Gibt es eine Alternative zum windowseigenen chkdsk?
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Welche Version von OO Defrag setzt du ein?

    J3x
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    @No Aloha

    >Version V6 Pro

    Dann weiß leider auch nix besseres als: Kopiere die Daten auf eine Andere Platte, formatiere die Partition und kopiere die Daten zurück. :(

    J3x
     
  4. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    @kukkuck
    Danke für die Links, aber die Optionen waren mir, wie weiter oben beschrieben, bereits bekannt - der letzte kann sich allerdings als nützlich erweisen, wenn ich keine andere Lösung finden sollte. Dann kann ich wenigstens ein paar .reg Dateien basteln und die dann eben starten um eine Überprüfung zu planen.

    @j3x
    ich benutze momentan die Version V6 Pro (Build 609)
     
  5. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    @kukkuck
    Danke für die Links, aber die Optionen waren mir, wie weiter oben beschrieben, bereits bekannt - der letzte kann sich allerdings als nützlich erweisen, wenn ich keine andere Lösung finden sollte. Dann kann ich wenigstens ein paar .reg Dateien basteln und die dann eben starten um eine Überprüfung zu planen.

    @j3x
    ich benutze momentan die Version V6 Pro (Build 609)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen