1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Betriebssystem auf Laptop installieren, nur wie?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von handrij, 5. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. handrij

    handrij ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo Forum-Nutzer,

    ich habe mir über EBAY einen Laptop gekauft (IBM Thinkpad 570).

    Bei diesem wurde jedoch kein Betriebssystem mitgeliefert. Gleichzeitig besitzt der Laptop kein Disketten- und CD-Laufwerk.

    Wie bringe ich nun ein Betriebssystem auf das Notebook?

    Habe gestern auch die Platte ausgebaut und diese über einen Converter (IDE-USB) an den Desktoprechner angeschlossen.
    Wollte diese irgendwie bootbar machen, also MBR auf diese übertragen. Ich weiß nur nicht wie? Ich habe keine Lösung gefunden.

    Gleichzeitig habe ich die Setup Dateien von XP auf diese Festplatte übertragen. Wenn die Platte nur auf „C:\“ booten würde, bräuchte ich dann nur noch „Setup.exe“ eingeben.

    Wie gesagt, müsste ich irgendwie in den DOS-Modus kommen. Dazu müsste ich aber die Platte bootbar machen.

    Darüber habe ich jedoch keine "Ahnung".

    Vielleicht kann mir jemand aus dem Forum weiterhelfen.

    André
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hallo!

    Hübsches Problem. Ist ja unglaublich, welche Kombinationen so verkauft werden. Meist noch mit schrottreifem Akku, der auf diese Weise billig entsorgt wird.

    Zum Problem:
    Lösung 1: CD-LW nachkaufen.

    Lösung 2: Adapter 2,5" auf 3,5" für ca. 10€ nachkaufen und Laptop-HD direkt am IDE-Port des PCs anschließen (also ohne USB). Danach läßt sich das Ding mit FDISK oder XFDISK leichter bearbeiten. Ob das unter WinXP mit USB-HD überhaupt ginge, weiß ich nicht, ich habs nie probiert.

    MfG Raberti
     
  3. klick77

    klick77 Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    78
    Hallo

    richtig entweder CD Laufwerk oder die passende IBM Ultrabase aber auch mit dem Adapter funktioniert es (bei ebay ca. 1,99)! Die Treiber und Instalationsdateien für`s 570 kann ich dir per mail zusenden!

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen