betriebssystem fehlt...???

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dario r., 1. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dario r.

    dario r. ROM

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    1
    hallo...
    ich hab ein ziemlich grossses problem..
    ich wollte bei meinem computer (win 98 plus) die festplatte portionieren. das ging problemlos...oder fast! denn ich musste mein pc neustarten und dazu brauchte ich die startdiskette. wenn ich mein computer einschalte dann steht "betriebssystem fehlt" und ich kann nichts mehr machen! beim portionieren hatte ich alle laufwärke gelöscht und wollte ein neues erstellen..
    vielleicht ist das noch wichtig: als der pc neu war, war win 95 installiert
    sozusagen ist mein pc momentan tod...da ich wirklick nichts machen kann...er startet nicht einmal windows. sobald ich den rechner einschalte steht betriebssystem fehlt.
    danke für eure hilfe im voraus
    :bet:
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Also wenn das deine einzige Festplatte war die in deinem PC steckt würde ich dir raten erstmal die Platte zu Formatieren und danach Windows wieder zu Installieren .
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    hier erstmal etwas zum lesen damit du überhaupt einen Durchblick bekommst was du eigentlich machst:

    Festplatten partitionieren mit Fdisk
    http://www.wintotal.de/Artikel/fdisk98/fidsk98.php

    Eine Festplatte wird nicht portioniert sondern partitioniert (das Wort kommt von Partition ... Part ist ein Teil / Aufteilung).

    Du beschreibst nicht wie du das angestellt hast, mit FDISK ??
    Zumindest hast du durch das Partitionieren alle Daten auf der Festplatte gelöscht, also auch das Betriebssystem. Die Meldung ist also folgerichtig.

    Nachdem die Partitionen erstellt wurden sind sie zu formatieren und das Betriebssystem neu zu installieren.

    Wolfgang77
     
  5. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Vor allem sollte er Punkt.2 (Partition aktivieren) nicht vergessen.
     
  6. PlasmaX

    PlasmaX Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    83
    WAT NU? 95, 98, trotz partitionieren kein Neustart?? BS fehlt?
    Partitionieren klappt, aber Neustart nicht? Ich glaube, das ist ein Riesen-FAKE, das ist alles so unlogisch. Zum Neustarten braucht der Mann eine Startdiskette, aber zum "Portionieren" geht es ohne allem?? Also ist zumindest WIN98 auf nicht ganz legale Weise auf den PC gekommen. Nö, mit mir nicht.
    Lass mich doch nicht veräppeln.
    PlasmaX
     
  7. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    @plasma:

    Möglich ist das .. z.b. mit partionsmanager:

    Erst gibst du die einzelnen Schritte ein, dann will der PC booten, was zum, teil noch geht, und wenn der PC die Partionen gelöscht nud neue angelegt hat, fehlt das Betriebssystem.

    mfg
     
  8. PlasmaX

    PlasmaX Byte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    83
    @Magier75
    Soweit habe ich leider nicht gedacht. Sorry für evtl. vorschnelle Fehlverurteilungen!!
    MgG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen