1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

"Betriebssystem fehlt"

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von menschenfreund, 30. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. menschenfreund

    menschenfreund ROM

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    3
    So also...
    Vor einigen Tagen hatte ich einem Freund seine Festplatte zwischenschalten lassen, weil er wissen wollte, ob sie noch funzt. Also...Angeschlossen...erkannt, bootet direkt von dieser Platte (nicht von "meiner"), Win3.11+ Norton Commander.
    Festplatte wieder abgeschlossen (oderso) und wieder hochgefahren. Dann steht da "Betriebssystem fehlt", Hab uch schon im BIOS alles wieder auf Defaults und alle anderen möglichen Einstellungen versucht. BIOS erkennt die Platte auch, will trotzdem nicht davon starten. Hab auch schon verschiede First Boot Device ausprobiert und so weiter, nichts hilft, darum brauch ich Hilfe. War sehr lang, aber hoffentlich detailiert...Danke für die Antworten...und bitte nichts anderes
     
  2. ac.meikel

    ac.meikel Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    94
    Geh mal ins BIOS und lass die HDD Autodetection durchlaufen, damit die Platte mit den richtigen Werten an der richtigen Stelle eingetragen ist.
    Dann eventuell noch mit Startdisk(auf sauberem System erstellt und Schreibschützen) booten und fdisk /mbr aufrufen um einen eventuell verkorksten Bootsector wieder herzustellen.
    Damit wäre dann auch ein Bootvirus Geschichte.
    Im BIOS selbst kann sich kein Virus einnisten.
     
  3. menschenfreund

    menschenfreund ROM

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    3
    Noch ein kleiner Zusatz...
    Weder FDisk noch Partition MAgic 6 kann feststellen, woran es liegt, bzw.formatieren...Es werden auch nur 168Mb angezeigt, bzw erkannt, obwohl die Festplatte eine Kapazität von 30Gb hat. Hilfe!!!
     
  4. menschenfreund

    menschenfreund ROM

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    3
    Hab ich versucht, aber er erkannt auch das Diskettenlaufwerk nicht mehr. Kann es sein, dass die andere Festplatte etwas im BIOS verstellt hat oder dass ein Bootvirus drauf war? Müsste ich dann das BIOS lösche und wenn ja, wie komme ich an ein Update oder ähnliches?
     
  5. inc.

    inc. Kbyte

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    280
    Nimm deine stardiskette und starte deinen PC.
    gib dann a:\fdisk ein.a=dein diskettenlafwerk.
    Im Menü musst du die 2 drücken und dann einstellen das er von Festplatte C startet.So genau weiss ich es auch nicht mehr.Ich war lange nicht mehr in fdisk drin,aber wenn du im fdisk menü bist,dann müsste er unten anzeigen das deine startpartition nicht aktiviert ist(oder irgendsowas ähnliches).wenn du im menü die 2 gedrückt hast und dann festplatte C ausgewählt hast dann musst du den PC neu starten.wenn der immer noch nicht die festplatte annimmt oder es nicht an fdisk lag ,dann weiss ich es nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen