1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Betriebssystemauswahl löschen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Kirsten, 25. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kirsten

    Kirsten Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    100
    Hallo,
    ich habe 2 Festplatten in meinem Rechner. Auf C ist Windows XP und auf D hatte ich mal Windows Home aufgespielt. Das habe ich aber mittlerweile wieder gelöscht. Die Betriebssystemauswahl bleibt aber immer noch :confused: Wenn ich dann auf Windows XP Home gehe passiert nichts weiter. Wo kann ich das löschen?
    Gruß
    Kirsten
     
  2. pudelpaddel

    pudelpaddel ROM

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2
    Das ist kein Problem des BIOS sondern der boot.ini.
    Lösung
    Gib in der Ausführen Commandozeile ein "msconfig",
    dann gehst Du zu boot.ini.
    Hier findest Du Kommandozeilen zum Betriebssystem.
    Wenn Du mit der Maus auf eine dieser Zeilen gehst, wird angebeben, ob diese Zeile noch zu einem verfügbaren Betriebssystem XP/VISTA o. dgl. führt.
    Die nicht mehr relevante Zeile kannst Du löschen.
    Hast Du nur noch ein Betriebssystem in der boot.ini, dann kommt beim Neustart des PCs keine Auswahl mehr, sondern das Betriebssystem wird direkt gestartet.
    Gruß
    pudelpaddel
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2009
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    das ist nur ein Problem für einen Augenarzt! :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen