Betriebssystemauswahl

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von rofnex, 9. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    habe eine verkrüppelte installation, die ich weg bekommen will. geht das auch ohne formatc?
    mfg
    kelvin
     
  2. castanho

    castanho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    292
    Aaaaah, wir reden von der boot.ini. LW C: öffnen -> Rechtsklick auf boot.ini -> Eigenschaften -> read-only flag entfernen -> OK -> Doppelklick auf boot.ini -> den Verweis auf Windows XP löschen -> Speichern und schließen -> Rechtklick -> Eigenschaften -> read-only flag setzen.
    That\'s it.
     
  3. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    ach so, das xp muss weg. allerdings habe ich keinen ordner mit einer diesbezüglichen bezeichnung. es wurde an und für sich auch kein xp installiert, sondern lediglich angefangen. alles was darauf hinweist ist auch nur die betriebssystemauswahl.
    mfg
    kelvin
     
  4. Marco Saenger

    Marco Saenger Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    241
    Wenn Du nichtmal weißt in welchem Verzeichnis sich dein OS befindet wäre es vielleicht besser sich einen Bekannten zu greifen, der Dir hilft.

    Grundsätzlich kann man Windows-Betreibssysteme häufig damit retten, das man einfach überinstalliert (Windows 95, 98, ME).

    Windows 2000 bietet diverse Möglichkeiten zur Systemreperatur, auch NT hat etwas derartiges wenn ich mich richtig erinnere.

    Solnage Du hier aber nicht sagst was Du für ein OS hat, und wie es "verkrüppelt" ist, ist hier jeder Ratschlag ein Schuss ins Blaue
     
  5. rofnex

    rofnex Kbyte

    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Beiträge:
    239
    und wo finde ich das verzeichnis mit der verkrüppelten instal ?
    mfg
    kelvin
     
  6. castanho

    castanho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    292
    Ich gehe davon aus, wir reden vone einem OS. Grundsätzlich muß man nicht formatieren. Es reicht, das neue OS in einem anderen Verzeichnis zu installieren und dann das ursprüngliche Verzeichnis zu löschen. Ich nehme an, Du willst deshalb nicht formatieren, weil sonst Daten, die Du noch brauchst, den Weg allen Irdischen gingen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen