Betrift :Erstinstallation eines Routers

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von tronx, 15. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tronx

    tronx Byte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    39
    Hallo,ich habe mir nen Router gekauft damit meine Frau und ich gleichzeitig ins netz gehen können.Es handelt sich um das Gerät " Netpassage 15 b".
    Ich habe auf einem rechner win me und auf dem anderen win98.Mit dem win me Rechner bin ich unterwegs im Netz (T-dsl)alles läuft 100%.Der win98 Rechner ist für den Netzzugang genauso konfiguriert(ich brauch nur das Kabel aus dem einen Rechner rausziehen und in den anderen rein und der läuft genauso gut .firewall auf dem win me rechner ist outpost auf dem anderen zonealarm.Jetzt habe ich diesen Router zwischengeschaltet das t-dsl Modem in den WAN Anschluß in den Router und Port 1 in den win me Rechner(Strom und richtige Kabel sind Angeschlossen).Ich habe dann den Rechner angeschmissen beim internetexplorer die URL Adresse HTTP://192.168.168.1 als Startseite festgelegt weil das irgentwie der log-on Bildschirm des Routers sein soll...und nix passiert.Leider habe ich keine Ahnung was ich jetzt machen soll , da die Anleitung komplett in Englisch ist und ich das nicht kann.Ich habe auch schon beide Rechner vernetzt aber nie geschaft mit dem B Rechner ins Netz zu kommen(obwohl das ja supi einfach sein soll,deswegen der Router).
    Kennt hier jemand ein paar Links mit denen ich als Hobby Juser (nicht Netzwerkfachmann)was anfangen kann?! Am besten mit Bilder das ich ja nichts falsch machen will und auch sonst nicht sonderlich helle bin!
    Vielen dank im vorraus...tron-x
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Probier einmal 192.168.0.1 um in die Router-Konfig zu gelangen und deaktiviere die Firewalls
     
  3. nordy

    nordy Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    206
    Der Router muss zwischen die PCs und das DSL-Modem geschaltet werden.
    Folgende Punkte überprüfen:
    1.) Auf beiden PC muss die LAN-Verbindung aktiviert sein.
    2.) Das TCP/IP-Protokoll muss auf beiden aktiviert sein.
    3.) Manuelle IP-Adressvergabe einstellen.
    4.) Rechner 1 hat z.B. die Adresse 192.168.1.1, Rechner 2 die
    Adresse 192.168.1.2 (Ganz wichtig, dass Rechner 2 eine eigene
    Adresse bekommt, sonst läuft nichts).
    5.) Subnetzmaske: 255.255.255.0
    6.) Standardgateway: IP-Adresse des Routers
    7.) DNS-Server: IP-Adresse des Routers
    8.) Im Routermenue den DHCP-Server disablen.
    9.) Im Routermenue die Zugangsdaten des Providers eintragen.
    10.) Das Übertragungsprotokoll PPPoE eintragen.
    Die Router-IP muss aus den Unterlagen hervorgehen.

    Bei mir lautete die Router-IP zunächst auf 192.168.123.254,
    habe ich dann aber umgeändert auf 192.168.1.254

    192.168.168.1 ist wahrscheinlich verkehrt.
     
  4. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Ok, Du bist Dir aber sicher, dass der Router die 192.168.168.1 als IP bekommen hat ? Kannst Du diese Adresse anpingen (Start --> Ausführen --> command eintippen und im sich öffnenden Fenster folgendes eintippen ping 192.168.168.1) ? Und können beide Rechner sich untereinander anpingen, wenn sie zusammen am Router hängen ?

    Gruss,

    anakin_x4

    PS: die FAQ}s und Anleitungen SIND übrigens für Anfänger gedacht ...
     
  5. tronx

    tronx Byte

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    39
    Viel zu kompliziert.Gibs sowas auch für Anfänger?Ich dachte Stecker rein und dann schnell Rechner 1 und 2 festlegen und los gehts aber da hat mein Händler wohl Märchen erzählt! Außerdem sind doch schon beide Rechner voll Konfiguriert ich dachte der Router macht den Rest alleine und trennt einfach die ankommenden und rausgeschickten Signale.Vielen Dank für den ersten Link aber noch zu schwer beim Zweiten scheint jede zweite Antwort gelöscht zu sein?Bitte mehr hilfe für einen Dummie oder wie nennt man sowas wie mich?; "Dau" (ich konnte mal drei Tage nicht meinen Rechner runterfahren da meine Taskleiste verschwunden war und ich nicht wußte das ich sie nur vom Rand wieder hochziehen mußte(lol)(ist schon ne Weile her aber jetzt kennt Ihr meinen Status ! Das mit dem kopieren und einfügen habe ich auch erst vor ein paar Wochen rausgefunden,jetzt dauert das eingeben der seriennummer bei ******* nur noch sekunden vorher Stunden wegen dem vertipsen.Vielen Dank noch mal ...aber bitte nicht so kompliziert...tron-x
     
  6. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi nochmal,

    hier gibt}s noch ein Forum speziell zu Deinem Router :
    http://www.forum.netzwerkrouter.de/phpBB/viewforum.php3?forum=39&start=60

    Gruss,

    anakin_x4
     
  7. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi,

    poste doch mal die Netzwerk-Konfiguration der beiden Rechner (installierte Protokolle, vergebene IP}s und Subnetzmasken etc.).
    Ausserdem kannst Du mal hier vorbeischauen : http://www.dslrouter-hilfe.de/
    http://www.windows-netzwerke.de/

    Gruss,

    anakin_x4
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.983
    Hi!
    Evtl. hilft es, mal die Netzwerkkarte zu "resetten". Stell diese am besten auf "automatisch IP-Adresse beziehen" bei den TCP/IP-Netzwerkeinstellungen der Karte (wenn nicht sowieso schon geschehen).
    Dann WinIPcfg bei Start-Ausführen eintippen, Karte auswählen und freigeben sowie aktualisieren anklicken. Danach hat zumindest meine Netzwerkkarte den Router gefunden, nachdem ich einen neuen installiert hatte).
    Ansonsten schnapp Dir doch einfach mal jemanden, der Englisch kann.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen