1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

BEURTEILUNG MEINER KOMPONENTEN

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SRöttgen, 17. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SRöttgen

    SRöttgen Kbyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    142
    Hi,

    ich wollte mir einen neuen Rechner zusammenzimmern und habe mir folgende Komponenten ausgesucht.
    Über eine kleine Bewertung bzw. Tips wäre ich dankbar.

    AMD Athlon XP 2200+ (boxed)
    Soyo Dragon KT-333 Ultra Platinum
    ATI Radeon 9700 Pro
    80GB IBM HD 7200 RPM
    2 x 256MB DDR-RAM PC2700 CL2 Apacer
    Toshiba DVD SD-M1612
    Enermax 353W Netzteil
    Midi-Tower

    Die Grafikkarte ist natürlich die teuerste Komponente, daher bin ich mir da auch noch nicht sicher, ob die bleibt.
     
  2. ryujin

    ryujin Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    36
    Easy, Western Dig ist auch recht stark.
    Hab die Angaben nur so aus dem Kopf, hab die Platte vor knapp einem Monat im Media Markt gesehen. Hat mich da schon gefreut die zu sehen, leider hab ich mir gerade erst eine neue gekauft, deshalb auch die nicht so genau angesehen und jetzt nicht mehr 100% Datensicherheit im Kopf ;-)
     
  3. Dj Toni

    Dj Toni Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Danke für die Tips!!

    Gruss Dj Toni !!!
     
  4. Thunder__

    Thunder__ Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    152
    Netzteil is Spitze!!!!!!!!!!!
    RAM auch!!!!

    CPU: BLOß KEIN BOXED...auser du hörst schlecht...kauf dir lieber n ordentlichen Titan-Lüfter oder ne WaKü.

    GraKa: Spitze! je nach dem kanns warscheinlich auch ne 9000 pro tun. die is deutlich günstiger.

    HDD: Hat ich auch mal im Auge. Aber Maxtor is leise und qualitativ besser! KAUF DER MAXTOR.

    Board: kenn ich net. Würde dir MSI emüfehlen. das is High-Tech. Ich hab Elitegroup und bin zufrieden (mit 14 jahren hat man net so das geld *gg*)

    DVD: Samsung ist gütt...

    Tower: Scheiss egal...nur keine klapperkiste.
     
  5. Jay-

    Jay- Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    153
    ne, pass auf das ganze schaut so aus:
    im moment hab ich nen bigtower mit 300w.
    ich kauf jetzt das midigehaüse von calvin und bau das 350w nt da raus und in meinen big. das midi und das 300w nt verkauf ich weiter.
     
  6. mario29

    mario29 Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    60
    hi

    das board is ne gute wahl, läuft echt super

    cu
     
  7. mario29

    mario29 Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    60
    hi

    prozi mehr wie ok, aber bitte mit einem anderen lüfter / kühler. du kannst ja unter http://www.pc-cooling.de mal nach schauen. das board soll richtig gut sein. ein bekannter schwärmt davon. die graka soll nicht schlecht sein, aber muß nicht sein eine gf 4 ti 4200 langt und wenn du dir dazu den detonator runterziehst dann rennt das ding. bei mir bringt sie mit m xp1800+ und 512mb ddrram so ca 10000 punkte im benchmark 3d mark 2001 se. ich denke das geht schon. ibm hab ich keine erfahrung mit, kann ich nix weiter zu sagen.beim speicher wollt ich dich fragen warum du kein 512 riegel nimmst.
    dvd is ok, weil sehr leise. netzteil is auch ok.

    cu
     
  8. toortle

    toortle Byte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    106
    was ist das für ein Gehäuse? Etwa das "Calvin ATX BIGTOWER" mit 350Watt PFC von Mindfactory? Hat das wirklich ein Coba NT?
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    mit BIOS-Ver. 5.6 (Oktober) bis einschl. 2600+XP. einige boards je nach verwendetem bauteil (Clock-Generator) auch einschl. 2700+XP.
    die einschränkung deshalb, weil nicht alle boards korrekt bei einer FSB-einstellung von 167 MHz den PCI-/ AGP-Teiler korrekt umschalten. wenn dann wird übrigens erst bei 167 MHz FSB umgestellt und nicht bei 166 MHz. 167 MHz deshalb weil MSI die korrekte frequenz-bezeichnung von 166,6667 MHz auf 167 MHz aufrundet.

    Manni
     
  10. Dj Toni

    Dj Toni Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Hy !!! Ich habe eine frage wie hoch kann ich jetzt mit mein MSI Mainbord KT3 Ultra 2 (MS-6380E ) mit CPU gehen AMD ATHLON XP !!!
     
  11. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ob das Samsung-RAM mit CL 2 getaktet werden kann, ist von der jeweiligen qualität der speicherchips abhängig und der revision des moduls. dies lässt sich unter http://www.samsungelectronics/semiconductors unter eingabe der jweiligen "Part-Number" und einigen klicks heraus bekommen. die meisten module der 4. revision und praktisch alle der der 5. lassen sich i.d.R. mit Erhöhung der RAM-VCore auf 2,6 V teilweise aber auch schon mit der standard-einstellung auf CL 2 betreiben - ohne Gewähr.
    auf der sicheren seite bist du jedoch mit RAM der genannten firmen. mit dem GEIL-RAM habe ich auch schon einen FSB von 180 MHz stabil hin bekommen - so gut ist deren qualität.

    was die preise in den usa angeht, es kommen ja noch transportkosten und teilweise einfuhrzoll bei uns drauf, so dass die preise hier schon in etwa passen. allerdings sieht die kalkulation hier in d etwas anderes aus als in den usa und es sind hier meist mehr "zwischenstationen" dazwischen (die wollen ja auch wieder etwas verdienen).

    Manni
     
  12. Dj Toni

    Dj Toni Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Hy !! Auf der packung vom Lüfter Igloo2400 Pro steht das der bis Amd Prozessoren 2600+ geht ich Hoffe das das stimmt !!

    Gruss Dj Toni !!
     
  13. Dj Toni

    Dj Toni Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Ich Spiele Haupsächlich mit dem Pc online und lan partys !!

    Ist ein PC 333 Cl2 infinion nicht besser !!

    Gruss Dj Toni !!

    Dem Igloo 2400 Pro hab ich mir schon gekauft was mach ich denn jetzt gibt es dafür keine Kupferplatte oder gibt es eine alternative ??
    [Diese Nachricht wurde von Dj Toni am 19.10.2002 | 20:06 geändert.]
     
  14. Dj Toni

    Dj Toni Byte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo !! Danke für die }Tips ! was ich noch sagen wollte den Midi Tower habe ich schon der macht 3,3V auf 24A , 5V auf 35A ,combined load 190W .
    Und die Grafigkarte , Festplatte , Mainbord und CPU Lüfter habe ich auch schon!
    Mir Fehlt eigendlich nur noch der Prozessor und Ram Speicher !!
    Ist Eigendlich ein Spiele Pc obwol ich auch andere dinge damit mache aber wie gesagt hauptsächlich spielen !!
    Währe Eigendlich noch die Frage was Für ein CPU !!
    Ram Speicher werde ich mir wohl den 512 DDR von infinion Holen!!

    So und Nochmal Danke für die Tips im voraus !!!
     
  15. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Hmm... ist schon recht happig, 120? für 256 MB (eigentlich wollte ich nur 128 MB und dann später aufrüsten, denn ich denke mal RAM Preise werden früher oder später runtergehen). Was ist eigentlich mit Samsung 400 MHz RAM (aber nur CL3). Wenn man den als PC2700er verwendet, könnte man dann CL2 damit gut erreichen? Ansonsten wirds wohl der GeiL von OC-Wear sein... scheint ja auch der günstigste PC2700 CL2 zu sein. Sieht ja auch schön aus, schade das ich kein Windowmod habe...

    Btw: Warum ist Amerika so extrem viel günstiger als Deutschland? Den GeiL RAM kriegt man da anscheinend für $80... Prozessoren, MP3 Player, egal was, dort kostet es grundsätzlich weniger, und teilweise ist der Unterschied schon happig ($150 bzw. 300? für ein und denselben MP3-CD Player).
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    bei der speicherperformance kannst du nur mit CL 2 RAM (PC2700) diese ergebnisse erreichen. empfohlen sind hier z. b. RAM von CORSAIR, OCZ, Mushkin oder GEIL.
    RAM dieser Kategorie erhälst du z.b. bei http://www.oc-wear bei denen im shop - direkte links dorthin funzen leider nicht. beste ergebnisse haben wir mit dem RAM von GEIL erreicht, wobei OCZ und CORSAIR auch nicht schlecht sind. das GEIL-RAM war aber noch einen tick schneller; 512 MB CL 2 PC2700 kosten ~200 ?.
    info}s zum GEIL-RAM unter http://www.geilusa.com/products.asp , hier aber dann das PC2700 <B>ULTRA</B> beachten. das "normale" PC2700 ist nur mit CL 2,5 und bringt nur unwesentliche Steigerungen.
    Die RAM chips die dort verbaut werden sind keine geOCten chips, sondern sind von den timings her z.b. mindestens 6 ns, teilweise sogar 5,5 ns.

    Manni
     
  17. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    nimm doch lieber die Barracuda V. Hat noch mal 3-4 dB weniger, und das ist dann wirklich leise.
     
  18. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    wow!!! Das lohnt sich ja richtig! AMD hätte das auch bei den langsameren Prozessoren einführen sollen... gut, dann werde ich darauf achten das meine Komponenten das auch mitmachen. Ach nochwas... CL2 oder 2.5? CL2 PC2700 ist IMHO sehr teuer, von daher...
     
  19. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    bei der speicherperformance kannst du selbst rechnen pc2100 vs. 2700 = 28,5% (theor.) - ~ 25% praktisch.
    cpuperformance sind je nach anwendung ca. 5 - max. 10% mehr drin bedingt durch den schnelleren FSB und Cache.
    Unter SANDRA schlägt ein 2200+XP (333 MHz FSB) einen 2400+XP (266 MHz).

    Manni
     
  20. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    naja, ich sehe das eher so: Als es darum ging, den 9700 und den nv30 zu entwickeln, hat man sich bei nvidia und ati gefragt worauf sie sich ausrichten sollen. lieber 0.15 und dafür das risiko das es bereits 0.13 zu dem zeitpunkt gibt, man das produkt aber mit sicherheit auf den markt bringen kann (mit dem nachteil hoher stromverbrauch und man hat weniger platz zur verfügung, dazu höhere herstellungskosten) oder eben wie es nvidia gemacht hat 0.13 nehmen, nur eben mit dem risiko das die technik noch nicht zur verfügung steht (beim hersteller der chips). man kann nicht mal eben einen chip entwickeln und dann in letzter sekunde entscheiden ob 0.13 oder 0.15. sowas sollte im voraus entschieden werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen