1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

bi-directional

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von orcolix, 12. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. orcolix

    orcolix Byte

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    99
    Nach dem Umstieg von Win98 auf WinXP kann ich nicht mehr den Drucker-Status (Lebensdauer Trommel etc.) am Monitor abrufen.
    Das Programm behauptet: [Status for LPT1] Result=(05)Bi-DI.386 is not loaded.

    Tatsächlich gibt es aber unter WinXP in der system.ini nicht mehr die Eintragung “bi-di.386”.

    Im BIOS ist übrigens ECP für Printer eingestellt.

    Was kann ich machen?
     
  2. orcolix

    orcolix Byte

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    99
    1. Der Name des Druckers ist irrelevant, weil es bei allen dieses Problem gibt.
    2. Wenn ich in diesem Zusammenhang von Monitor schreibe, dann weiss wohl jeder, daß ich damit den sogenannten Sprachmonitor gemeint habe, der zur Drucker-Software gehört und die Kommunikation zwischen Drucker und Rechner darstellt.
    3. Für diesen dummen Satz schlage ich ein spezielles Forum vor, das nutzlose Postings aufnimmt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen