Bild-Dateien wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von MichaelZimmer, 14. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MichaelZimmer

    MichaelZimmer ROM

    Registriert seit:
    22. November 2000
    Beiträge:
    3
    Hallo Leute,

    kennt jemand von euch ein Programm mit dem man jpg-Dateien (um die 550 k groß) "reparieren" kann.
    Mir hat`s mehrere Bilder zerstört. Der oberste Teil des Bildes ist jeweils in Ordnung, weiter unten ist dann alles grau in grau. Mit `nem Hex betrachtet, sind bis am Ende unterschiedliche Daten aber wie bekommt man die, im wahrsten Sinne des Wortes, wieder sichtbar.

    Vielen Dank für Hilfe im Voraus

    Michael
    Micha_Zimmer@gmx.de
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Sehr einfach: Weil die Daten eben nicht mehr da sind. Das, was du im Hexeditor siehst, sind lediglich unbrauchbare Fragmente, mit denen dein Grafikprogramm nichts anfangen kann. Es ist schlicht Datenmüll, hervorgerufen entweder durch Festplattenfehler, querverbundene Dateien oder was auch immer. Eine Bilddatei ist kein Text, bei dem man mit etwas Geschick fehlende Buchstaben oder Wörter ergänzen oder ersetzen kann, so dass er wieder einen Sinn ergibt.
     
  3. MichaelZimmer

    MichaelZimmer ROM

    Registriert seit:
    22. November 2000
    Beiträge:
    3
    Hi Steele,

    warum?
    Wenn die Daten noch da sind, wieso gibt`s keine Möglichkeit, die "richtig" anzuordnen?

    Michael
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Chance=Null.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen