1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bild Friert Ein Nix Geht Mehr!! Hilfe!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von sneakor, 23. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sneakor

    sneakor Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    Hallo,

    also ich habe mein Rechner letztens in ein anderes Zimmer geräumt weil wir mein Zimmer gestrichen haben. In diesem Zimmer habe ich ihn wieder angeschlossen. Lief auch alles gut aber als wir dann fertig waren und ich wieder alles reingeräumt habe und angeschlossen habe ging es los. Nach ca 15 min hängt er sich immer auf. Das Bild friert ein und ich kann nix mehr machen. Manchmal dauert es auch länger als 15 min. Dann habe ich windows neuinstalliert aber hat nix geholfen. Jezt wollte ich nochmal neuinstallieren und er stürzt jetzt schon bei der neuinstallation ab. Also kann ich nix installieren.

    Hoffe ihr könnt mir helfen. Habe schon gelesen das viele das Problem haben. Wer eine Lösung hat bitte schreiben.

    Danke

    mfg sneakor
    :bitte:
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  3. sneakor

    sneakor Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    74
    jor mein rechner geht ja nicht mehr also kann ich schlecht nachgucken ich versuche es mal aus dem kopf.

    athlon xp 1800+
    geforce ti 4200
    256 MB DDR Ram
    oehm 300 watt netzteil
    2 x LG Laufwerk
    soundkarte

    mehr weis ich nciht

    im bios steht netzteil 12 V meine ich

    im bios stürzt der rechner auch nicht ab deswegen dachte ich schon das er überhitzt oder so. Aber dann hätte er das vorher auch gemacht oder?
    vielleicht ram defekt oder sowas?

    is schonmal einer kaputt gegagen aber da konnte ich den rechener auch nicht mehr starten da hat ernur rumgepiept.

    danke

    mfg
    sneakor
     
  4. KaiD77777

    KaiD77777 Kbyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    252
    Also ne logischer Erklärung wäre,dass wie du den Rechner rumgeräumt hast sich der CPU Lüfter gelöst hat. Dadurch kriegt die CPU keine Kühlung mehr und friert ein.

    Schraub den Rechner mal auf und schau ob noch alles an seinem Platz sitzt.
     
  5. peso59

    peso59 ROM

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    2
    Du mußt uns erst mal sagen, welche Farbe Dein Zimmer jetzt hat.
    :ironie:
     
  6. Nitaro

    Nitaro Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    107
    Hier gibt es die Funktion "Suchen". In der vergangenen Zeit wurde das Thema schon sehr oft diskutiert. Lösungsvorschläge sind dort ebenfalls vorhanden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen