1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bild friert nach ein paar Minuten ein...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Gaukeleier, 15. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gaukeleier

    Gaukeleier ROM

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    ... so, bin langsam am verzweifeln, hoffentlich kann mir einer von euch weiterhelfen!

    Wenn ich DVD`s abspiele, spielt der Player (PowerDVD XP) die Filme erst einmal flüssig und in bester Qualität. Nach ein paar Minuten (immer an unterschiedlichen Stellen) stoppen Bild und Ton und es hilft meist nur noch nen Shortcut um den task/prozess zu beenden.

    Ich hab nen 850MHZ Duron, eine Radeon 7000, 256MB Speicher. Board: Elitegroup K7VZA. Der Player hängt als Master am second IDE.
    Festplatte Partition C - noch ca. 400MB frei; auf D noch 4GB. Das Problem existierte bei WinME, jetzt hab ich 2000 aber der Fehler besteht immer noch!

    Player hab ich schon mehrere von Freunden probiert - klappt bei keinem!

    Bin für jede Idee von euch dankbar!

    --------------------
    To do ist to be (Sokrates)
    To be ist to do (Platon)
    do be do be do (Sinatra)
     
  2. inc.

    inc. Kbyte

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    280
    Ich hatte mal so was ähnliches.Lade dir die neusten Treiber für Sound und Grafikkarte runter.Versuch,wenn es gibt,ein Firmware update der Grafik/Sound und am bessten noch für das BIOS runterzuladen und upzudaten.meine Grafikkarte und meine Soundkarte hatten ein konfikt bei der DVD wiedergabe.Ich hab dann die Grafikkarte und mein BIOS geupdatet.jetzt klappt es.versuch es auch ma.
     
  3. Draci

    Draci Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    123
    Hallo, danke für die Reaktion.
    Die Werte sind max. Werte.
    Was das leihweise Netzteil betrifft, hast du den Beitrag weiter
    oben nicht gelesen? Da steht doch alles, was du wissen willst.

    mfG
     
  4. Draci

    Draci Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    123
    Du hast Recht, ein Idealzustand ist das natürlich nicht bei mir.
    Ob es meiner Hardware schadet, weiß ich nicht, aber ich glaube
    es nicht (hoffe es nicht).
    Hier mal die Daten von meinem Netzteil:
    - 3,3V : 20A
    - 5V : 30A
    - 12V : 10A

    Und das is drin in meiner Kiste:
    -Elitegroup K7VZA Rev 3.0
    -Athlon XP 1600
    -Kühler Titan TTC D5TB 300 U/min
    -2x256MB SDRAM noname
    -MSI 8863 VTP Geforce 4 MX 460
    -Soundblaster Live 1024 Player
    -Plexwriter 24x10x40A
    -Liteon DVD
    -WD 400 BB 7200 U/min, UDMA 100, 2MB Cache
    -WD 30,0GB-Platte 5400 U/min
    -Netzwerkkarte 10/100
    -zusätzlicher Gehäuselüfter 80x80mm²

    Für diese Ausstattung sollte das Netzteil doch eigentlich reichen,
    oder?
    Was meinst du?

    P.S.: für das Netzteil hab ich übrigens 29,90€ bezahlt bei
    http://www.planet-elektronik.de, die haben ihren Shop in
    meiner Stadt.
    [Diese Nachricht wurde von RiS 120 am 17.10.2002 | 22:23 geändert.]
     
  5. Draci

    Draci Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    123
    Das gehört zwar nicht zum Thema an sich, aber ich muß es
    mal loswerden:
    Ich hab auch schon längere Zeit so ein K7VZA Rev 3.0 am
    laufen und hatte da auch so Probleme nachdem ich meinen
    1.0 Ghz Athlon gegen einen 1600 XP getauscht habe.
    Nachdem dem Einbau hatte ich folgendes Phänomen:
    Der Rechner ging an, die HDD-Anzeige leuchtete auch eine
    Weile, aber der Monitor ging sofort auf standby.
    Schuld war in dem Fall auch das schwache 300W-Netzteil.
    Mein Hardware-Dealer gab mir ein 550W-NT zum Testen,
    weil ich erst dachte, der neue Prozessor hat }ne Macke.
    Damit ging}s problemlos. Das 550er war mir dann aber doch zu
    teuer. Mit }nem 350W-NT gehts jetzt grad so, der Rechner
    fährt manchmal erst nach dem 3. oder 4. Versuch hoch.
    Kann leben damit.

    mfG
     
  6. Gaukeleier

    Gaukeleier ROM

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    ...dann liegts also daran?
     
  7. Gaukeleier

    Gaukeleier ROM

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    3.3Volt = 14A (orange) / 1A (purple)
    5 volt = 20A (red) / 0,5A (white)
    12 volt = 6A (yellow) / 0,5 (blue)

    ....
     
  8. Gaukeleier

    Gaukeleier ROM

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Mannomann - bin ich dämlich!!! :-]

    Hast ja recht !

    Nachricht an alle:

    MEINE SIGNATUR IST GRAMMATIKALISCH FALSCH ABER ICH STEHE DAZU (daß ich nen bissl hirnschädischt seyn)

    und tschüüüüs...
     
  9. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Hi,

    kleiner Tipp für Deine Signatur: "ist" heißt im Englischen "is" ;-)
     
  10. Gaukeleier

    Gaukeleier ROM

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    5
    Tjaaaa... die DVD`s sauber machen hab ich schon probiert gehabt, lag aber wohl nicht daran.
    Deinen Tip mit der Hardwarebeschleunigung (mal an / mal aus) hab ich ausprobiert, aber daran lags dann leider auch nicht.

    Trotzdem schon mal vielen Dank :)
     
  11. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    den fehler kenne ich, ich mache dann immer die dvd sauber, schaue auch mal nach, ob die hardwarebeschleunigung aktiviert ist, versuche es auch mal ohne.
     
  12. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    sorry nicht mehr dran gedacht hab gesehen, das du mal ein 550 watt netzteil zur probe hattest.
    mfg ossilotta
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    sollte mit 20 ampere eigentlich reichen. bei 12 volt könnte es knapp werden.
    sind die werte als max werte angegeben oder als PEAK wert.
    das versuchen auch einige hersteller. der peak wert steht jedoch nur kurzfristig zur verfügung, deshalb wird der gerne genommen,da er meistens ein stück höher angesiedelt ist.

    hast du vielleicht mal die möglichkeit eijn netzteil das stärker ist leihweise zu testen. am besten 30 ampere auf 3.3 volt,35 auf 5 volt und 15 ampere auf 12 volt.
    mfg ossilotta
     
  14. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    hab einen 1700XP auf dem board.eingebaut habe ich damals ein server netzteil. bin preiswert dran gekommen.
    die meisten netzteile die du heute kaufen kannst entsprechen mittlerweile der fortgeschrittenen technik und bieten ausreichend leistung zu einem noch günstigen preis.
    ausschlaggebend ist beim netzteil nicht die wattzahl sondern immer die ampere leistungen auf den einzelnen leitungen.
    es gibt 450 watt netzteile die schlechter sein können als 300 watt oder 350 watt netzteile.
    was leistet dein 350 watt netzteil auf den einzelnen leitungen, würde mich mal interessieren ?
    wenn der rechner manchmal erst nach dem 3 oder 4 versuch hochfährt, ist dies ja eigentlich auch kein idealer zustand und für den pc sicherlich auch nicht von vorteil.
    gute netzteile bekommst du heute schon für 40 euro (coba ps 300)
    28 ampere auf 3.3 volt. gesehen bei http://www.sld.de ganz oben auf produkte, dann zubehör.
    mfg siegfried
     
  15. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wird mit größter wahrscheinlichkeit an dem zu schwachen netzteil liegen.
    hol dir ein netzteil was auf der 3.3 volt leitung mindestens 20 ampere liefert. 28 oder 30 ist noch besser.
    auf der 5.5 volt leitung wären es dann ebenfalls 30 ampere
    und auf 12 volt 15 ampere.
    empfehlenwert die neuen netzteile von coba, ps 300 und 350
    das 350 hat zwei lüfter und ist sehr leise. preis um die 50 euro.

    wenn du mal bei google "coba netzteile eingibst, findest du einige interessante testberichte.
    wenn du noch fragen hast, dann melde dich wieder. ich hab das board jetzt knapp 1 1/2 jahre und bin sehr zufrieden damit.
    mfg ossilotta
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    schau mal auf deinem netzteil nach, welche werte dort angegeben werden für 3.3 volt = ampere 5 volt = ampere und 12 volt = ampere ?

    auf der 3.3 volt leitung sollten mindestens 20 ampere zur verfügung stehen, da es sonst zu schwierigkeiten kommen kann.
    hab das gleiche board in der rev.3.o mit einem athlon xp 1700+ laufen.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen