1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bild krizzelt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von markendi, 8. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. markendi

    markendi Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    71
    hallo,

    weiß nicht ob Hardware oder Software Problem:

    2 Monate alter PC, Problem lag schon am Anfang vor, dachte aber, es liegt am alten Monitor:

    Manchmal beim Neustart gerät das Bild ins Krizzeln und der Monitor probiert, das Bild neu zu laden, dann empfängt er kein Signal mehr und der Rechner geht überhaupt nicht an (Startsignal ist nich zu hören). Wenn ich den Monitor aus und wieder anmache, empfängt er wieder kein Signal.

    Einmal hat ich sogar den Fall, dass beim Starten von WinXP am anfang ein BLUESCREEN kommt, ohne dass ich da was gemacht habe, wenn er aus geht, bootet er nicht wieder hoch, sondern bleibt auf diesem PENTIUM 4 Logo stehen.

    Habe Grafiktreiber probiert neu zu installieren, Windows repairiert, wirkt alles nicht.
    In den Laden werde ich letzendlich gehen müssen, hab ja 2 Jahre Garantie. Aber vielleicht weiß ja jemand, was zu tun ist???

    danke

    hier noch die Links zu Bilder, die ich mit der DigiCam gemacht hab...

    http://www.philippjaehnel.de/dat1.jpg

    http://www.philippjaehnel.de/dat2.jpg

    http://www.philippjaehnel.de/bluescreen.jpg

    markendi
     
  2. markendi

    markendi Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    71
    werde ich machen - 2 Jahre Garantie ist ja drauf.

    Wie gesagt, ist ja nur manchmal, aber das nervt halt, dass der Rechner dann irgendwann nicht hochbootet und ich ihn ausmachen muss, und den Stecker ziehn muss (bzw. den roten Knopf am Mehrfachstecker) und dann warten muss.


    danke


    markendi
     
  3. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hi markendi,

    ich möchte mich der Bemerkung von dieschi anschliessen. Du solltest Deinen PC schnellstens reklamieren. Es gibt natürlich Methoden, um den Fehler einzukreisen. Je weniger Du in den Innereien des PC herumfummelst, desto weniger Argumente hat Dein Händler, um Dir eine imaginäre Schuld an der Fehlfunktion anzulasten. Der Monitor selbst ist mit Sicherheit nicht die Problemursache.
    Schreibe die Mängel auf, lege die Screenshots bei und lege dem Lieferanten alles auf den Tisch. Sichere vorher noch Deine persönlichen Daten auf einer CD.

    Gruß Karl der Zweite
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hast du den rechner im großmarkt gekauft? (makromarkt, promarkt, saturn...)

    wenn ja wirst du von denen keine hilfe erwarten können.

    bei nem kleineren händler allerdings schon.

    schon mal andere treiber benutzt für die graka?
    anderes netzteil benutzt?

    poste mal dein ganze system
    und netzteildaten bei 3,3V 5V 12V und die combined power (steht alle auf dem Netzteil)
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    schaut für mich aus wie ein defekt der Grafikkarte bzw. könnte auch eine Treiberinkompatibilität wie auch IRQ-Problem sein !
    Eventuell könnte es auch am Speicher liegen!

    Die FehlerMeldung wie die beanstandete Datei passrn zu einem Graka & Treiber bzw. RamProb.

    Geh mit dem Rechner zu dem Händler (wer auch immer das ist) und lass nachschauen.
    Du hast noch 2 Jahre Garantie und darauf würde ich pochen!

    Auf keinen Fall hantiere selbst am PC rum!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen