1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Bild "ohne" Hintergrund (transparent)?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von j.bartram, 12. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. j.bartram

    j.bartram Byte

    Hi, ich möchte in einem Video einen Kopf auf einen fremden Körper setzten. Das Problem ist, dass ich irgendwie den Hintergrund (von dem Bild mit dem fremden Kopf) nicht gelöscht bekomme. Er soll nicht nur weiß sein sondern halt transparent, so wie bei diesem beispiel(http://easymoviez.tripod.com/beispiel.htm)!
    Deswegen habe ich 2 Fragen:

    Wie kann ich bei dem Programm Adobe Photoshop eine selektive Auswahl treffen, also nicht ein einfaches Viereck (dann gäbs ja immer noch rund um den kopf einen hintergrund) sondern halt so, dass ich nur den Kopf (einzelne Punkte) auswählen kann???

    Wie bekomme ich wenn ich nun nur noch den Kopf habe den Hintergrund transparent???

    Wenn ihr wißt, wie es mit einem anderen Prog geht schreibt dies bitte auch. Ich weiß halt nur 100% das es irgendwie mit den Photshop möglich ist (weil ich ja eine Beispiel Datei habe).

    DANKE für jede Antowort es wäre echt wichtig
     
  2. slape

    slape Byte

    ok... vielleicht ein kleiner anfang für dein problem:

    *.bmp und *.jpg dateien kennen kein "farblos"

    um bilderbereiche farblos zu "machen" verwende ich immer das *.tiff format.

    gruß slape

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen