1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bild über TV-OUT auf Fernseher

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von angizia, 2. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. angizia

    angizia Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    Statusbericht:

    Ich bin gestern draufgekommen, dass meine Grafikkarte(MSI Geforce2 MX-400 Pro-T64s) nicht nur den normalen Ausgang für den Bildschirm hat ... nein sondern auch noch zwei andere!

    Es war ein Kabel dabei(angeblich ist es ein SVGA Kabel) ... und das wars,

    dann hab ich,
    das Antennenkabel meines Fernsehers genommen und bin von dem (ich hab wo gelesen der heißt Composite) Anschluß zum Fernseher,

    nachdem ich TV Tool6 installiert habe war auch schon ein Bild auf dem Fernseher.

    Frage:

    1. Das Bild war ziemlich verzerrt, grauslich, schiach usw., brauch ich ein spezielles Kabel bzw. wofür ist der ?Composite? Anschluß und der zweite(vermutlich SVGA) überhaupt?

    2. Mein Fernseher hat sonst nur noch einen SCART Anschluß ... gibt es einen Adapter dafür bzw. ist es sinnvol(Qualität)?

    Das wäre mal das wichtigste,

    Danke
    lg thomas
     
  2. Testsetter

    Testsetter Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    212
    Guck mal weiter im hinten im Forum stand genau dein Problem:

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=49518

    Vielleicht hilft dir das ja weiter...
     
  3. MagicGeorge

    MagicGeorge Guest

    Also ich gehe mal davon aus, dass das ein Aprilscherz ist, aber trotzdem noch ein Tipp: TV-OUT mit S-VHS-Kabel an TV anschließen, wenn Du kein S-VHS-Eingang hast, dann gibt es Adapter von S-VHS auf Scart.
    Have fun :-)
     
  4. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    Ist das überahupt rein technisch möglich, das man das compsite singal durch dentv tuner llaufenläst und ein bild bekommt? desweitern wird das schon rein mechanisch nciht klapen, der pin des chinch ist zu dick, und die abschirmung des antennen kabel ist zu groß. naja wenn er einkaufen fährt dann hoffen wir mal er kauft das richtige. *lol*

    Naja ich würde mal sagen glück gahbt das nicht irgend was abgeschossen wurde.
     
  5. angizia

    angizia Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo,
    das mit dem Antennenkabel hat wirklich funktioniert ... ich hab einfach das Kabel gelegt, mit dem TV Tool die Verbindung überprüft und danach den Fernseher alle Frequenzen absuchen lassen,

    wie gesagt das Bild war extrem schlecht(d.h. flimmern), und das Endstück von der Antenne hat nicht wirklich in die Grafikkarte gepasst -> ziemlich wackelig, aber man konnte Windows bzw. den DVD-Film erkennen :-)

    dann werd ich mal einkaufen fahren um so einen Adapter...

    danke und
    lg thomas
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, kann schon sein, das sein Fernseher die Frequenz gefunden hat, die über das Antennenkabel am Composite anlag - auf Ideen kommen manche Leute ;-) . MfG Steffen
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, Du hast das Antennenkabel von der Grafikkarte zum Fernseher gelegt .... ist ein Aprilscherz oder ? Was Du dort beschreibst kann kaum funktionieren
    Falls nicht, Du kannst entweder ein Cinch-Kabel oder ein S-VHS von der Grafikkarte zum Fernseher legen - an den AV-Anschluss. Es gibt Adapter für Cinch und S-VHS auf Scart. Bei S-VHS ist die Bildqualität besser. Du musst außerdem in den Anzeigeneigenschaften den richtig TV-Modus (PAL-Deutschland) einstellen. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen