Bild und Tonspur stimmen nicht überein

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von StandingBear, 21. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StandingBear

    StandingBear ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    wenn ich einen aufgezeichneten Film geschnitten habe, zum Beispiel Werbung entfernt habe, läuft die Video und Tonspur nicht mehr syncrom, auch wenn nur minimal. Die überflüssigen Scenen entferne ich im Storyboard Modus meines Videobearbeitungprogrammes. Mache ich vielleicht einen Fehler und wie kann ich es besser machen. Bin in diesem Punkt noch Neuling.

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Du machst keinen Fehler; das Problem steckt bereits in der aufgezeichneten MPEG, auch wenn er bei deren Abspielen am PC nicht zutage tritt. Offengelegt wird er erst durch Verarbeitungesschritte!

    Lösung:

    Demuxe die MPEG mit PVAStrumento oder ProjectX (korrigieren Synchronitätsprobleme automatisch), die dabei enstehenden Dateien lassen sich mit dem Cuttermaran schneiden und auch wieder muxen (muxen kann entfallen, wenn eine DVD entstehen soll).

    Alle genannten Tools sind Freeware!
     
  3. StandingBear

    StandingBear ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo Sele,

    vielen Dank für deinen Hinweis. Werde mir die Tools herunterladen und es erneut probieren

    Gruss

    Standing Bear
     
  4. seite

    seite ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo!
    Ich habe das gleiche Problem. Allerdings läuft meine Tonspur teilweise direkt nach dem Aufnehmen von Filmen schon "hinterher".
    Ich nehme meine Filme mit Pinacle PCTV auf und brenne sie dann mit Nero oder Magix auf DVD.
    Funktioniert das bei mir genauso und falls ja, kannst du es mir erklären Sele?http://www.pcwelt.de/forum/newreply.php?do=newreply&noquote=1&p=699430#
    http://www.pcwelt.de/forum/newreply.php?do=newreply&noquote=1&p=699430#Ich bin auf diesem Gebiet absoluter Anfänger.
    seite
     
  5. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Das sollte auch in diesem Fall funktionieren. Zu beachten ist aber, dass PVAStrumento das "überschüssige" Material wegschneidet. Treten Asynchronitäten aprupt oder mit hohem zeitlichen Versatz auf, kommt es nach der Korrektur zu Aussetzern oder Bildhängern.

    PVAStrumento ist selbsterklärend.
     
  6. seite

    seite ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Danke.
    Kannst du mir vielleicht noch erklären, was muxen bzw. demuxen bedeutet -komme viellleicht dadurch weiter. Habe wie gesagt, noch keine Ahnung von den Fachbegriffen, brauche das Ganze also nochmal sozusagen auf "Deutsch".
    Und wo finde ich PVAStrumento?
     
  7. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Demuxen (Demultiplexen) nennt man das Aufspalten von Videodateien in ihre Elementarstreams, also einer Video- und einer Audiospur. Beim Muxen (Multiplexen) wird das ganze wieder zusammengeführt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen