1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Bild zu schmal/wie entzerren?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Gast, 24. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hey

    Ich habe zwei Avi-Dateien, die offensichtlich seitlich ein wenig gestaucht sind. Insbesondere Gesichter wirken leicht gequetscht. Das Höhen/Breitenverhältnis ist mit 1,66:1 statt 1,33:1 offensichtlich nicht in Ordnung. Meine Suche nach einem geeigneten Prog, das dieses Missverhältnis einigermaßen beseitigt und die Bilder ein wenig in die Breite zieht ist bisher erfolglos verlaufen.


    Weiß jemand Rat?

    Mit den besten Wünschen für das Weihnachtsfest

    Erich
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hallo, Erich, versuchs mal mit dem TmpegEnc:
    Template auswählen, strikt auf die gewünschten Parameter achten/einstellen (wenn Template nicht freigeschaltet, dann anschließend "unlock.mcf" wählen, nun freigeschaltet und veränderbar über "Setting/Video") und neu encodieren (1-min-Versuche, bis alles klappt). Ausgabeeinstellungen ("Setting/advanced") auch verändern/anpassen!!!
    Aber wozu das?
    Kann es sein, das diese Dateien nur fürs (s)VCD-Brennen vorbereitet sind? Prüfe das über die Templates ((z.B. 480x480; 480x576; 352x576 für (s)VCD)). Dann encodiere lieber in Mpeg1/Mpeg2 und brenne als nichtstandardgemäße (s)VCD.
    MfG Manne
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Noch-einmal-nach-oben-schieben...

    Weiß denn keiner einen Rat?

    Erich
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hey Flo

    Ich denke, dass der Player mir nicht wirklich hilft. Was ich vergaß zu erwähnen: Die AVI?s sollen in VOB?s umgewandelt werden um dann auf einem Standalone DVD Player wiedergegeben zu werden.

    Trotzdem danke Erich
     
  5. Flo1986

    Flo1986 Byte

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen