Bildbetrachter Freeware

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Rodger Rabbit, 1. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tag,
    kennt jemand von euch zufällig einen Bildbetrachter der Freeware ist.
    Jedoch muß er auch für Firmen frei sein.
     
  2. Probier mal SlowView. http://www.slowview.at/ Ist ähnlich ACDSee.
     
  3. Progmeister

    Progmeister Kbyte

    genau so ist es. Übrigens wenn Freeware auf Firmenrechnern Instaliert wird sollte es auch im Einverständins mit den Betriebsverweinbarungen und den Systemadministrator sein, sofern diese in einer Firma existieren
     
  4. Froggie

    Froggie Kbyte

    Hi,

    Non-Profit-Unternehmen bzw. Organisationen sind solche ,die nicht erwerbswirtschaftlich sind. Dazu gehören Verbände, Vereine , Kirchen , Parteien , Wohlfahrtsorganisationen und dergleichen.

    Gruß...
     
  5. Naja, das Programm finde ich ehrlich gesagt nicht so toll.

    Jedoch eine andere Frage.

    Ich finde den Bildbetrachter XnView sehr gut.

    Auf der Homepage steht:
    XnView ist FREEWARE für die private, nicht-kommerzielle Nutzung, für Ausbildungszwecke und für Non-Profit-Unternehmen.

    Was bitte heißt bzw. bedeutet "Non-Profit-Unternehmen"?
    Was sind solche "Non-Profit-Unternehmen"
     
  6. Progmeister

    Progmeister Kbyte

    teste mal das folgende Programm, ist Freeware und kann jeder (auch Firmen) Kostenlos Verwenden

    http://www.shareware.de/software/Programm_DiaShow_4094.html
     
  7. DVfreak

    DVfreak Byte

    Hi!

    Ich bin zwar juristisch nicht gerade der Größte, aber soweit ich das interpretieren kann, sind Programme, die unter der GPL lizensiert sind auch Firmen frei zugänglich. Und von denen gibt\'s hier

    http://www.gnu.org/directory/

    einige.

    Gruß,
    Bene

    Ach ja, wenn ich mit meiner Vermutung falsch liege, dann möge mich doch bitte jemand darübr aufklären!
     
  8. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    hi
    irfan view ist free.aber für firmen....? das lässt sich leicht herausfinden auf der homepage,oder mit einer mail an den programmierer.

    gruss spliffdoc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen