bilddatein

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von rapmaster, 26. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    welche formate haben die bilddatein außer jpg und gif?
    kann mir jemand erklären wo der unterschied ist?ich meine ja, dass sie fast alle gleich groß sind.

    ps. postet so viel rein wie ihr könnt.egal ob hier was doppeltes steht.
    [Diese Nachricht wurde von RapMaster am 27.11.2002 | 21:16 geändert.]
     
  2. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    dürften wohl...\'.

    MfG & CU

    Achso: Versuch mal ein Foto im EMF-Format zu speichern.
    [Diese Nachricht wurde von SourceLE am 27.11.2002 | 13:00 geändert.]
     
  3. hexxi

    hexxi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    213
    Hi. Das ist Ansichtssache. Bei meinem Grafikprogramm bleibt ein als PNG verspeichertes Werk auch im Nachhineinen voll bearbeitbar. Profis werden es anders sehen, diese nutzen aber auch Programme im Wert von über ? 1000,-- (Photoshop etc.).

    Auch sehe ich keinen Sinn darin, einen Einsteiger in die Materie mit exotischen Formaten vollzukleistern - mit 3 oder 4 Formaten lässt sich alles bewerkstelligen.

    Greets Joe
     
  4. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Hier nur mal zur Übersicht (eine kleine Auswahl an Bildformaten):

    ART - Johnson-Grace Format
    BMP/DIB - Windows Bitmap
    CAM - Casio Camera
    DCM - DICOM/ACR Format
    DCX - Multipage ZSoft Paintbrush
    CDR - Corel Draw
    CGM - Computer Graphic Metafile
    DJVU/IW44 - DjVu Format
    DRW - Micrographix
    EMF - Enhanced Windows MetaFile
    EPS - Encapsulated PostScript
    FPX - Flash Pix
    FSH - EA Sports
    GIF - Compuserve (Graphics Interchange)
    ICB/PCC/PCX/VDA/VST - Paintbrush-Plus
    IFF/LBM - Amiga Interchange
    IMG - GEM Raster
    JP2/JPC/J2K - Joint Photographic Group 2000
    JPG/JPEG/JPE/JFIF - Joint Photographic Group
    KDC - Kodak Camera
    LWF - LuraWave
    PBM/PGM/PPM - Portable Bitmap
    PCD - Kodak Photo
    PNG - Portable Network Graphic
    PSD - Adobe PhotoShop
    PSP - PaintShop Pro
    RAS/SUN - Sun Raster
    RGB/SGI - Silicon Graphics
    RLE - Run Length Encoding
    SWF - Seattle Film Works
    TGA - TrueVision Targa
    TIF/TIFF - Tagged Image File

    LWF und JP2 dürften wohl die z.Zt. kleinsten Formate haben.
     
  5. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Ich sage mal: BITMAP, da Bildbreite x Bildhöhe x (ca.) 3 = Speicherplatz, bei 24-Bit. Das ist nicht zu Toppen!
    [Diese Nachricht wurde von SourceLE am 27.11.2002 | 02:23 geändert.]
     
  6. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    solche antworten liebe ich.
    kurz und knapp.aber alles was ich wissen will.

    wisst ihr welches format am größten speicherplatz braucht?

    ps.ihr geht aber alle sehr früh ins bett.
     
  7. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    tiff ist bestmmt besser als png zum archivieren....
     
  8. hexxi

    hexxi Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2001
    Beiträge:
    213
    JPEG für Fotos u.ä. (auch zum mailen - dann aber stärker komprimiert und geringere Auflösung)
    GIF für alles mit vorrangig Text & Schrift, Logos.
    TIFF - wenns zur Druckerei soll
    BMP - eigentlich nie, nur wenns sein muss
    PNG - zum archivieren (bleibt bei gewissen Grafikprogrammen voll nachbearbeitbar)

    So seh ich das.

    Greets Joe
     
  9. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    welches format bevorzugt ihr?
     
  10. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    es sind wohl nicht alle bildformate gleich und die größen erst recht nicht. so gibt es vektorgrafikformate (ich glaube .wmf und .emf), mit denen man keine komplexen bilder sondern lediglich muster oder kleine cliparts/icons darstellen kann.
    jpg z.b. ist für fotos sehr gut geeignet und komprimiert es. es zählt glaube ich zu den bitmap formaten und ist eine komprimierte version von .bmp
    mit dem gif kann man nur 256 verschiedene farben darstellen und es eignet sich eigentlich auch nur für kleine bilder (icons, symbole) und kleinere illustrationen, z.b. auf der homepage. png konnte sich bis jetzt noch nicht durchsetzen; es ist ein "gemisch" aus gif und jpg, da es bei 16,7 mio farben trotzdem eine relativ geringe dateigröße im vergleich, z.b. mit dem .bmp format hat.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Googletreffer zum Thema Grafikformate:
    http://www.google.de/search?q=Grafikformate&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de&btnG=Google-Suche&meta=lr%3Dlang_de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen