Bilder kleiner machen

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von PRIORITÄ!, 16. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PRIORITÄ!

    PRIORITÄ! Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    14
    Hi,
    ich habe eine Fussball-Fanpage, auf die ich Bilder von allen Spielen Meines lieblingsvereines SC Preussen MS stelle.
    Jetzt zu meinem Problem: ich muss die Bilder immer kleiner machen, um sie auf die HP zu stellen. Dies mache ich mit IrfanView. Eigentlich bin ich mit dem Programm auch ganz zufrieden und es ist einfach, jedoch nimmt bei mir immer die Qualität der Bilder ab, wenn ich diese kleiner mache(Sowohl Batch-Converstion als auch Normale Verkleinerung)
    Mach ich da was Falsch oder liegt das am Programm!???
     
  2. Ewu

    Ewu Byte

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    26
    Hast Du schon mal versucht die dpi hoch zu setzen?
    Wenn kleiner heißt weniger Dateigröße dann wird das Bild IMMER schlechter werden.
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich denke, dass das sinnvoll wäre.Ich habe auch immer das Problem. dass die Bilder, die mir gegeben werden, um sie in eine Web-Seite einzubauen, häufig mit einer viel zu großen Pixel-Einstellung gemacht worden sind, so dass dann eine erhebliche Reduktion vonnöten ist.Ich denke, es gilt folgende Formel : Je aufwändiger die Verkleinerungsaktion, desto größer der Qualitätsverlust.
     
  4. PRIORITÄ!

    PRIORITÄ! Byte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    14
    Danke, werd das mit PSP mal probieren.
    Meint ihr das nützt vielleicht was, wenn ich schon von vorneherein die Pixel-Einstellung in der kamera runtersetze(so klein wir ich die haben will geht zwar nicht, aber bis 640*480 geht's)?
     
  5. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Beim Konvertieren kann man in IrfanView die Qualität einstellen.
    Falls Du die Bilder vorher bearbeitest (z.B. Ausschnitte etc.), könnte es helfen, sie zunächst in ein verlustfreies Format zu konvertieren (z.B. Tiff), zu bearbeiten und erst danach wieder als jpg abzuspeichern.
    Ansonsten ist Qualitätsverlust natürlich zwingend, wie willst Du die Bilder sonst komprimieren.
    Gruß autm
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Eine gewisse Qualaitätsminderung ist dabei technisch nicht zu vermeiden.Ich benutze für diese Funktion in PSP die Funktion :

    Bild |Bidgröße |Änderungsmethode : Intelligent

    Mit dieser Routine wird die Bildqualität recht gut erhalten.Mit blossem Auge kann ich keinen Qualitätsunterschied ausmachen.Die etwas älteren, aber in dieser Hinsicht sehr gut funktionierenden PSP-Versionen erhält man auf Zeitschriften CDs auch als Freeware.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen