Bilder reparieren

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von t-breaker, 18. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. t-breaker

    t-breaker ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Hi,

    habe schon den beitrag mit: Gelöschte Dateien einer Speicherkarte wieder herstellen! gelesen das betrifft mich schon aber bei mir geht es um das programm...
    ich habe auf meiner foto kamera ausversehen meine ganzen bilder geloescht.
    Mit Hilfe von verschiedenen recovery programmmen (O&O UnErase;O&O Disk recovery; eImage Recovery; pci smartrecovery)konnte ich eigentlich alle Dateien zurueck kopieren. Aber einige Dateien kann ich nur noch bis zur hälfte ansehen der rest ist entweder grau oder ein anderes bild ist halb drinnen, wahrscheinlich halt weil der header zerstoert worden ist oder was weiss ich. Doch im ordner kann ich sie noch ganz sehen wenn ich Miniaturansichten einstelle aber eben nur in kleinformat....

    Meine Frage, kann man nicht mit irgendeinem Programm versuchen die Bilder, die beschaedigt sind versuchen wiederherzustellen oder reparieren? Ich meine die sind immer noch ~600kb gross und irgendwas muss doch noch an Informationen vorhanden sein.

    mfg pizzaiso
     
  2. gert12349

    gert12349 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    651
    Teile der Dateien wurden schon überschrieben und sind sehr wahrscheinlich verloren. Einige Dateiformate, wie z.B. JPG, können neben dem eigentlichen Bild zusätzlich noch ein kleines Vorschaubild enthalten. Deshalb kann die Miniaturansicht noch ganze Bildchen zeigen.
     
  3. Gottfried_Stotz

    Gottfried_Stotz ROM

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    7
  4. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Hi!

    Ich weis leider aus eigener Erfahrung, dass da nichts mehr zu machen ist.
    Die Vorschaubilder sind wirklich ein "Anhängsel" der Originaldatei. Darauf seine Hoffnung zu setzen ist völlig Nutzlos.

    Das Problem ist, dass die ursprüngliche Datei - zerstört ist und das RETTUNGSProgramm versucht hat die Datei wieder herzustellen. Leider hat es dabei Teile verschiedener Dateien genommen - weil die halt irgendwie zusammengepasst haben. Die Teile, die wirklich dazu gehören sind unrettbar verloren.

    Und bei den Bildern, bei denen nur ein Teil sichbar ist und der Rest Grau oder in einer anderen Farbe - war halt nur dieser Teil überhaupt noch lesbar. Das Rettungstool hat die Datei nur bis dahin retten können. Der Rest ist Geschichte.

    Vergiß es einfach. Die Bilder sind weg.
     
  5. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Ach ja noch was als kleiner Praxistipp:

    Das versehentliche Löschen ist ziemlich ärgerlich. Ich habe mir folgende Vorgehensweise angewöhnt:
    Ich entnehme die Speicherkarte meiner Kamer und lege Sie in meinen Kartenleser, dann kopiere ich die gesammte Speicherkarte auf die Festplatte.
    Die Bilder lasse ich von ACDSEE durchsuchen. Damit stelle ich fest, ob alles lesbar ist.
    Dann lege ich auf einer 2. Festplatte eine Sicherung meiner Speicherkarte an - in dem ich via Ausschneiden und Einfügen die Karte leere. Ich überprüfe, ob die Karte wirklich leer ist.
    Dann lege ich die Karte in meine Kamera und formatiere ich sie in der Kamera.
    Durch das Ausschneiden und Einfügen - und das anschließende Kontrollieren, dass die Karte wirklich leer ist - habe 100% Sicherheit, dass ich nicht aus versehen ein Verzeichnis oder einige Bilder übersehen habe.
    Doppelte Sicherung - ist Standard bei Daten - jeder Art. Nachdem ich die Bilder sortiert habe sichere Ich sie auf DVD- und das auch 2x. Dann kann ich das 2. Bilderverzeichnis auf meiner Festplatte löschen.

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen