Bilder schrumpfen???

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von Honor, 16. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Honor

    Honor Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    36
    Hallo,

    ich habe eine Ixus V2 und mache meine Bilder meist mit 1600x1200. Bei der Bildbearbeitung tritt folgendes Problem auf: vorher sind die Dateien sehr schön und ca. 350 KB groß. Mache ich sie mit einem Bearbeitungsprogramm auf, sind sie anschließend auf 100 KB geschrumpft und deutlich grobkörniger. Ichv ermute, dass liegt zum einen an meinem antiquierten Programm (IPhoto Plus 4) und zum anderen am speichern am JPG. Kann mir jemand sagen, wie ich das Schrumpfen vermeiden kann??

    Gruß Honor
     
  2. Honor

    Honor Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    36
    Danke für die Tipps!

    Funktioniert beides prächtig :)

    Gruß Honor
     
  3. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo,
    ich würde die Dateien nach dem Übertragen ind das Bildprogramm laden und gleich im TIF Format abspeichern und nicht als JPG, da bei Speichern als JPG immer Bildqualität verloren geht, daher auch das grobkörnigere Bild.

    TIF speichert ohne Qualitätsverlust, wahlweise auch komprimiert.
    mfg
    mschue
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Scau mal in den Einstellungen des Progs...........die Komprimierungsrate für JPEG lässt sich einstellen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen