Bilderansicht im iriver H300

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von karnefisch, 12. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karnefisch

    karnefisch Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    139
    Liebe Wissende,
    ich hätte gern in Erfahrung gebracht, wie es möglich ist, über den Bildbetrachter meines H300 eine solche Qualität zu erreichen, wie es mit bei den werksseitig aufgespielten Musterbildern gelingt bzw. selbstverständlich ist? Vielleicht weiss da jemand was?
    Ich habe einen Digitalfotoapparat von Canon, PowerShot S50 mit 5 Millionen Pixel. Meine Bilder sind auf dem Display des IRIVER deutlich weniger scharf zu sehen und erstrecken sich nicht über das gesamte Display wie das bei den Beispielbilder der Fall ist. Eine solche Qualität hatte ich mir eigentlich mit dem Kauf des Gerätes versprochen.
    Ich bräuchte da eure Hilfe!

    Herzliche Grüße,
    karnefisch :aua: :aua: :aua: :aua: :aua:
     
  2. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Das Werbefotos in der Regel im Computer bearbeitet werden sollte doch klar sein, oder? Und warum soll die Qualität überhaupt so gut sein? Es reicht doch bestimmt um zu erkennen welches Foto das ist. Prüfen, ob die Qualität des Fotos ist, solltest du an deiner Kamera. Direkt nach dem schiessen, damit du im Notfall gleich nochmal abdrücken kannst.
    Hauptzweck des H300 ist ja Musik hören, und nebenbei kann man auch noch die Fotos der Digicam drauf laden, damit man wieder Speicherplatz auf der Speicherkarte hat.
     
  3. Fotograf

    Fotograf ROM

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo hier ist der Fotograf !
    Wenn das Display der Kamera nicht alles zeigt, so zeigt es sich, dass etwas nicht in
    Ordnung ist. Ich würde die Kamera wieder zurückschaffen. Displaybilder sind eigentlich
    scharf und müssen die gesamte Fläche ausnutzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen