1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Bildfehler beim TFT-Monitor

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Sachensucher, 13. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sachensucher

    Sachensucher ROM

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit immer mal wieder das Problem, dass auf meinem TFT-Monitor bei schwarzer Schrift oder schwarzen Flächen auf hellem Grund um 1 bis 2 Pixel nach rechts versetzt ein roter Farbsaum oder Schatten auftritt. Der Fehler tritt nur gelegentlich auf, aber wenn, ist die gesamte Bildschirmfläche betroffen. Der Fehler bleibt zwischen ein paar Minuten und einer Stunde und verschwindet auch mal wieder. Zuvor haben Graka und Monitor 2 Jahre lang gut zusammen gearbeitet und ein gutes Bild geliefert.

    Das Monitorkabel habe ich bereits gewechselt, die Stecker sitzen fest. (Ist übrigens ein VGA-Kabel, da der Monitor keinen DVI-Eingang hat)

    Als nächstes müsste ich also mal die Gaka oder den Monitor austauschen. Da ich aber beides nicht so einfach zur Verfügung habe, meine Frage: Wo sollte ich anfangen? Hat schon mal jemand diesen Fehler gehabt, und woran hat es gelegen?

    Bin für alle Tipps dankbar!

    PS. Es handelt sich um einen 17" Medion (Aldi) TFT-Monitor und eine Radeon 8500LE Grafikkarte.
     
  2. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    An deiner Stelle würd ich mit dem Tausch gegen am besten nicht nur "einen" Monitor sondern gegen einen TFT und auch einen Röhrenmonitor. Wenn das Problem auf TFT und Röhrenmonitor auftreten liegt es wahrscheinlich an der GraKa.
    Falls es nicht an der GraKa liegt sondern die Fehler nur auf dem TFT auftreten würd ich an deiner Stelle versuchen den TFT zurückzugeben!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen