Bildformat Problem

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von JL, 5. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JL

    JL Byte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    14
    Hi,

    mein Problem ist, das ich nicht weis welches Format ihn nun einsetzen soll. Meine Ditgtalenfotos von der Kammera sind in jpeg abgespeichert. Aber nun habe ich alte Baupläne eingescannt und in TIF mit LRZ Kompremierung. Eine jpg verbraucht aber nur 2-3 mb ein tif dagegen 10 mb. Meine Frage ist nun, welches Format sollte ich einsetzen wenn ich eine einwandfrei reproduktion haben will auf einen drucker.

    THX

    J L
    PS
     
  2. rt13_zrtnzna7qr

    rt13_zrtnzna7qr Byte

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    101
    du kannst jedes bild in png konvertieren...
    verlustfrei sind u.a. *.bmp, *.tif, *.png
     
  3. JL

    JL Byte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    14
    Erstmal Danke für die ganzen guten Antworten.

    Es sollte auf jedenfall verlustfrei sein, weil die Bilder wieder sollen erst archiviert werden und dann an manchen Stellen noch nachbearbeitet werden.

    Kann png auch seiten wie tif speichern?


    THX

    J L

    PS Welche Formate sind denn verlustfrei
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Wichtig ist, was du mit den Bildern machen willst. Sollen diese nur archiviert bzw. ausgedruckt werden, reicht jpg oder png mit nicht all zu großer Komprimierung. Willst du die Bilder nochmal irgendwann weiterbearbeiten, solltest du in jedem Fall ein Format mit verlustloser Komprimierung verwenden, da bei verlustbehafteten Formaten die Qualität mit jedem Speichervorgang sinkt.

    Gruss, Matthias
     
  5. rt13_zrtnzna7qr

    rt13_zrtnzna7qr Byte

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    101
    normal reicht jpg wie STOI schon sagt vollkommen aus aber wenn du 100%ig verlusfrei konvertieren möchtest kannst du es mit *.png versuchen !
     
  6. STOI

    STOI Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    679
    jpg reicht eigentlich völlig aus, zumal du eigentlich die qualität des jpgs ferstlegen kannst und wenn du da auf hoch gehst hast du noch immer eine gute qualität.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen