Bildfreq. läßt sich nicht ändern.....

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Krumnix, 18. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Krumnix

    Krumnix Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    Hallo.
    Ich habe ne Geforce 2 Ti 64 DDR und nen V7 N110.
    Nun habe ich das Problem, das unter jeder Auflösung, die ich einstelle immer nur 85 Hz anliegen, obwohl ich in den Einstellungen einen andere Frequenz auswähle. Da mein Monitor bei 85 Hz unter 640x480 extrem pfeift, würde ich gern wissen, wie ich WIN XP dazu bringen kann, die maximale Frequenz zu nutzen, die in den Treiber drin stehen, da sie ja auch in den Einstellungen angezeigt werden.
    Monitor und Grafikkarte haben den neusten Treiber.
    Danke
     
  2. Krumnix

    Krumnix Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    Also die Auflösung, die ich fahre ist 1280x1024 @ 85 HZ, würde aber gerne 100 Hz haben. Die Treiber sind die aktuellsten, die es bei den Herstellern gibt. Der von Nvidia scheint der neue ohne den 60 Hz-Bug zu sein. Vielleicht stellt dieser einfach alle Frequenzen auf 85 solange der Monitor das mitmacht, aber das wäre dann blöd. Ich will nur bei 640 x 480 keine 85 Hz, ansonst ist mir das relativ egal ;-)
     
  3. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Was hast du für eine Bildschirf auflösung aktuell? Sind deine Treiber aktuell?
     
  4. Krumnix

    Krumnix Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    Den V7 N110. Videoseven. Schafft bis 1280x1024 100 Hz ohne Probleme.
     
  5. leo88

    leo88 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    856
    Was hast du für einen Monitor?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen