1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

bildfrequenzänderung

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von CriKee, 7. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CriKee

    CriKee ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    hallo,

    habe eine elsa erazor 3 pro und hab mir von elsa den neusten treiber runtergeladen. allerdings kann ich mit dem treibersoftware die bildfrequenz nicht ändern: die option gibts einfach nicht mehr. ich kann nur zwischen optimal, standard und 60 hz umschlaten, und es ist ziemlich sinnlos, weil alle 3 optionen 60 hz sind. obwohl ich einen tft habe, sind 60 hz trotzdem ziemlich schlimm.....

    kann ich irgendwie die bildfrequenz trotzdem ändern? vielleicht mit einem programm? der monitor treiber ist eher so n adjust programm, das funzt auch nicht.

    so das wars, bin für jede antwort dankbar

    mfg
    Daniel
     
  2. CriKee

    CriKee ROM

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    hm jo danke ossilotta, aber ich find 60 hz nicht so toll.... obwohl es nur 15 hz unterschied sind, man spürts deutlich, 60 hz sind so ziemlich ungemütlich

    weiß einer wie man trotzdem das teil ändern kann?
     
  3. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo daniel,

    die 60hz sind normalerweise für ein tft ausreichend.meine beiden 17" tfts laufen auch nur auf 60hz und liefern ein sauberes bild .
    schau mal ins handbuch, auch da wirst du nichts anderes finden.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen